[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Das Jahr neigt sich schön langsam dem Ende zu und so stellt sich die Frage:
Wie sieht's mit meinen Challenges aus?
Werde ich versagen?
Werde ich es schaffen?
Was nur?!

Gleich vorweg:
Klar, ich könnte besser sein, ABER im Grunde bin ich mit dem vorläufigen Ergebnis zufrieden. Auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass ich mehr Bücher bei 19 für 2019 gelesen hätte.

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Bei der Impress Challenge war mein Ziel 15 Titel zu lesen. Und so wie es aussieht, werde ich es schaffen. Derzeit habe ich 14. Impress Bücher gelesen. Ein Monat habe ich noch Zeit. Also eine Challenge, die ich durchaus schaffen kann!

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Hier habe ich nicht so schlecht begonnen, aber im Laufe des Jahres sehr nachgelassen. Die ersten 10 Titel waren kein Problem, aber nachdem für mich "Dragon Hunter Diaries 1" so ein Flop war, hab ich Lyx kurzzeitig etwas aus den Augen verloren. Mittlerweile habe ich zwar ein 11. Lyx Buch gelesen, aber 4 Bücher in einem Monat werde ich hier wohl nicht mehr schaffen.

Status: wird wohl scheitern

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Tja, zum Thema 4 Bücher in einem Monat...bei der DD-Challenge soll man mind. 25 Bücher aus dem Verlag lesen. Bis Ende Oktober hatte ich 14 Titel von DD zusammen. Mittlerweile sind es 19 und wenn ich das eine Buch heute noch schaffe, dann sind es Anfang Dezember 20 Titel.

Ja, ich habe mir ein großes Zeil gesetzt. Mir fehlen noch 6 Titel, damit ich die Challenge schaffe und wenn ich ehrlich bin arbeite ich derzeit darauf hin. Durch die "Seday Academy" und "Dragon Chronicles" habe ich 2 Reihen gefunden, die mich fesseln und bei denen ich weiterlesen muss. Von "Seday Academy" gibt es noch 5 weitere Bände die ich bis Ende Dezember verschlingen könnte.

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Dies war mein Versuch meine Reihen im Auge zu behalten und auch zu beenden bzw. auf Stand zu lesen. Mit der ein oder anderen Reihe hat das gut funktioniert, mit anderen eher weniger. Dies war aber weniger eine Challene als eine Auflistung meiner Reihen.

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Ähm...tja. Ich trau es mir ja fast gar nicht sagen, aber das hier ist ein totaler FLOP. Von 19 vorgenommenen Büchern habe ich sage und schreibe...4 Bücher gelesen.

Das ist wohl der größte Challenge-Fail, den ich je hatte!

[Challenge] Wie sieht's derzeit mit meinen Challenges aus?

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht!

Bei der "Kommentar Challenge" habe ich mir vorgenommen täglich ein Kommentar zu schreiben. Jeden Tag schaffte ich zwar nicht ein Kommentar wo zu hinterlassen, aber an manchen Tagen schaffte ich dafür fünf oder sogar zehn. Insgesamt habe ich mir vorgenommen 365 Kommentare im Jahr 2019 zu schreiben und diese Anzahl hatte ich im OKTOBER bereits erreicht!

Juhuuu! Challenge gemeistert! Aber natürlich höre ich jetzt nicht auf Kommentare zu schreiben, dafür macht das viel zu sehr Spaß!

Wie sieht es bei euch und euren Challenges aus? Habt ihr euch überhaupt Challenges 2019 gesetzt)


wallpaper-1019588
Kalium Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Kalium-Präparate
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Bildungskredit
wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Pflanzen für den Vorgarten, die Sie unbedingt haben müssen
wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz