CDU Politiker schießt auf Migranten und die Staatsmedien schweigen…

CDU Politiker schießt auf Migranten und die Staatsmedien schweigen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Am 30.12.2019 schießt in Köln ein CDU Politiker mit einer scharfen Waffe auf eine Gruppe von schutzbedürftigen, friedfertigen Migranten und trifft einen jungen Mann in die Schulter und was macht die Polizei, sie vertuscht das erst einmal, die Staatsmedien vertuschen das Gewaltverbrechen ebenfalls und die CDU bis hin zur Bundeskanzlerin vertuscht den Vorfall gleichfalls.

Mit etwas Phantasie können Sie sich sicher vorstellen was passiert wäre, wenn ein AfD Politiker auf eine Gruppe von friedfertigen Ausländern geschossen hätte und dies nicht, weil sie ihn angegriffen haben, sondern weil sie nach Meinung des AfD Politikers zu laut waren, da würden doch die Staatsmedien immer noch stündlich darüber berichten und sofort ein paar Dutzend Anträge stellen, dass die rechtsradikale AfD unverzüglich verboten wird.

Nachdem das Gewaltverbrechen im Internet verbreitet wurde, bequemten sich auch ein paar regionale Merkel-Medien und auch die Polizei und die Staatsanwaltschaft dazu, zu der Straftat offiziell Stellung zu nehmen, indem sie der Öffentlichkeit mitteilten, dass sie den Vorfall untersuchen würden, wobei von allen Medien, sowie der Polizei und auch der Staatsanwaltschaft der Name des schießwütigen CDU Politikers immer noch geheim gehalten wird, es wurde lediglich darüber berichtet, dass bei dem Schützen noch 5 weitere Schusswaffen gefunden wurden.

Am 10.01.2020 meldete sich auch der CDU Generalsekretär Paul Zimiak zu Wort und teilte der sicherlich erstaunten Bevölkerung mit, dass Gewalt in unserer Gesellschaft keinen Platz habe, obwohl auch Herrn Zimiak bekannt ist, dass in Deutschland von Ausländern und linksradikalen Chaoten im Minutentakt Gewaltverbrechen verübt werden, daraus kann ich nur schließen, dass Politiker in einer anderen Gesellschaft leben, als das von ihnen versklavte und ausgebeutete Volk.

Eigentlich müsste der Herr Seehofer sofort dafür sorgen, dass die CDU vom Verfassungsschutz bespitzelt wird und parallel dazu ein paar Gesetze und Verordnungen gegen rechtsradikale CDU Terroristen erlassen.