CDU fordert: Mehr Schweinefleisch. Wirklich?


Heute gibt es an dieser Stelle einmal einen kurzen Spontanbeitrag, denn die Kieler CDU fordert: Mehr Schweinefleisch in öffentlichen Einrichtungen und Kantinen. Denn es könne nicht sein, dass Minderheiten wie Muslime, Vegetarier und Veganer sozusagen die  “kulinarische” Freiheit der Mehrheit bestimme. Dagegen muss auf jeden Fall entschieden etwas getan werden. Schließlich ginge es hierbei um den Erhalt einer “gesunden und ausgewogenen Ernährung”.

Als ich das so gelesen habe, musste ich ja entschieden mit dem Kopf schütteln. Da fordert eine Partei allen Ernstes mehr Schweinefleisch, da sie sich scheinbar in ihrer persönlichen Freiheit beschnitten fühlen. Tja, was ist mit der Freiheit der Schweine, um die es hier geht? Oder spielt das hier keine Rolle, denn das sind ja nur Schweine?

Statt über die Freiheit und das Wohlergehen von Schweinen in Mastanlagen zu sprechen, geht es der CDU dabei primär um “falsch verstandene Toleranz”. Denn Minderheiten wie Vegetarier, Veganer und Muslime dürften nicht die Essgewohnheiten der Mehrheit überstimmen. So schreibt CDU-Landwirtschaftspolitiker Heiner Rickers dazu folgendes: “Toleranz bedeutet in einer pluralistischen Gesellschaft auch die Anerkennung und Duldung anderer Esskulturen und Lebensweisen.”

Einerseits muss ich darüber mit dem Kopf schütteln, andererseits hat das auch etwas Gutes. Denn es zeigt, dass sich in der Debatte ums Fleisch etwas tut. Wenn sich Politiker darüber aufregen, dass Minderheiten wie beispielsweise Veganer ;) den Speiseplan der Mehrheit bestimmen würden.
Gerade wenn es, wie die Politiker hier verkünden, um eine gesunde Ernährung geht, wäre es ratsam den Konsum von Schweinefleisch einzuschränken und sich mehr für mehr Grünzeug einzusetzen. Denn Fleisch ist nachweislich nur in geringen Dosen gesund. Wenn überhaupt. Von verarbeitetem Fleisch sollte man meiner Ansicht nach generell die Finger lassen. Schlicht weil es sich dabei um ein Karzinogen handelt.
Davon abgesehen, wozu brauchen die Deutschen mehr Schweinefleisch auf dem Teller? Reicht Rind und Geflügel etwa nicht aus?

Was denkt ihr darüber?


wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Mastodynie – was tun bei schmerzenden Brüsten?
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Mit ImpressArt geht es ganz einfach seinen individuellen Schmuck selbst zu machen #DIY #Metall #Leder
wallpaper-1019588
Liebe Leute, es ist wieder soweit! Nächste Woche findet w...
wallpaper-1019588
Rival de Loop INTO THE SUN //BEAUTY
wallpaper-1019588
Chvrches: Gar zu einfach