Catrice - Wine-tastic


Hallo meine Lieben,
da kommt schneller ein neuer Post von mir als ich gedacht hätte;-)Irgendwie hat mir der Esprit Bois de Rose auf meinen Nägeln nicht so wirklich zugesagt. Der Farbton beißt sich ein wenig mit meiner Hautfarbe.Also habe ich heute, wie soll es anders sein, mal wieder übermalt:-)Beim Betrachten meiner Nailwheels habe ich mich spontan für ein anderes, bislang ungetestetes Exemplar meiner Sammlung entschieden, und zwar den Catrice 100 Wine-tastic.Hier nun meine Fotos:Catrice - Wine-tasticDas Foto ist am Fenster ohne Blitz aufgenommen.Catrice - Wine-tastic
Catrice - Wine-tasticDiese beiden Bilder sind mit Blitz aufgenommen. Auf diesen Bildern sieht man deutlich, dass der Lack nicht schwarz, sondern ein sehr dunkles Weinrot bis Lila ist.
Als Topcoat durfte übrigens wieder der Seche Vite herhalten... so langsam gewöhne ich mich an diesen TC. Das Shrinking beschränkt sich offenbar auf einige Lacke, zumeist Glitzer-Lacke. Mit Creme-Lacken aus der Drogerie verträgt sich der SV bei mir offenbar ganz gut.
Das "Übermalen" meiner Manis mache ich hauptsächlich, um meine Hände nicht zu oft mit Nagellackentferner zu strapazieren. Aber zugegebenermaßen spielen zeitweilig auch Zeitmangel oder Bequemlichkeit eine Rolle.
Wie handhabt Ihr das so? Lackiert ihr immer komplett neu oder malt ihr auch mal über?
Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Eure Pauline

wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 55 geburtstag schwester
wallpaper-1019588
Valentinstag fotoshooting aktion
wallpaper-1019588
Supercomputer Hawk mit 26 Petaflops in Betrieb
wallpaper-1019588
[Rezension] Ulrike Schweikert „Das Reich der Finsternis Verdammt #2