Catrice Prime & Fine Highlighter “Fairy Dust”–may not be the one, but still very pretty

R0029998a

Ich gestehe, ich war total aus dem Häuschen, als ich gelesen habe, dass der Highlighter von Catrice ins Standardsortiment kommt. Zumindest lag die Vermutung nah – sah auf den ersten Bildern extrem ähnlich aus und der Name ist ebenfalls identisch. Total klar, dass ich ihn gleich bei meinem ersten Einkauf mitgenommen habe. Er kostet 4,45 EUR und beinhaltet 11g.

Einen tollen Vergleich der beiden Highlighter, einmal Prime & Fine und einmal LE Highlighter, findet ihr bei Suki

Ich habe ihn mir gekauft, ohne völlig sicher zu sein, ob es dasselbe Produkt ist. Macht nichts, ich mag den Highlighter so wie er ist. Sein Schimmer ist fein und goldig und legt sich schön gleichmäßig auf die Haut. Er macht einen tollen Effekt´, finde ich. Wenn man in der prallen Sonne seine Wange ansieht, sieht man schon, dass er prachtvoll schimmert und glimmert <3 Aber zuviel ist es meiner Meinung nach nicht.

R0029999 R0030007

Tageslicht – Lampenlicht

Ich verwende zum Auftragen einen eher fluffigen Pinsel, um den Highlighter nicht zu gezielt und genau aufzutragen. Außerdem erreiche ich mit einem weicheren Pinsel ein transparenteres Ergebnis. Zwar ist er nicht zu weich gepresst, mit dem Finger oder einem fest gebundenen Pinsel kann man schon zu viel erwischen. Meine Wahl daher: ebelin Professionell, der aktuelle.

Unter Lampenlicht wird der goldene Schimmer präsenter, aufdringlich ist er nie.

FairyDust1 FairyDust2

Und noch etwas näher auf dem Arm:

FairyDust3 FairyDust4


wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!