Catrice Metallure "Metalight" Nail Lacquer - in den Fußstapfen eines großen Stars

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir zuletzt den "Metalight" aus der Catrice Metallure Limited Edition gekrallt, nachdem mir nur der eine Gedanke durch den Kopf ging: "Hallo Schönheit - bist du etwa ein "Penny Talk"-Dupe?!" Für alle Unwissenden unter euch: "Penny Talk" ist DER Nagellack von essie schlechthin, wenn es um mich geht, und erfreut sich auch einer breiten Fangemeinde. Das Problem - natürlich war er limitiert und wurde auch bisher nicht ins Standartsortiment übernommen oder Ähnliches. Fans sind daher natürlich für potenzielle Dupes sehr offen. Mein PT ist zum Beispiel auch schon halb leer, da hält man doch gern mal nach Ersatz ausschau.

Zu Hause habe ich die beiden dann verglichen. Ersteinmal sieht "Metalight" in der Flasche deutlich dunkler und bräunlicher aus als "Penny Talk", tatsächlich passt sich Ersterer aber nach dem Auftrag erstaunlich an.


Das Lackieren war einfach und er ist hochdenkend - ich habe lediglich aus Gewohnheit 2 Schichten appliziert. Selbst der sonst recht seltsam geschnittene Pinsel von Catrice-lacken, der mir seit der Umstellung sehr missfällt, störte mich in Zusammenarbeit mit der cremigen Textur diesmal nicht. Während des Auftrags ist er recht streifig, wie üblich für metallic-Lacke, doch er wird ebener und bekommt eine schöne Spiegeloptik während des Trocknens. Ein Klarlack obendrüber kann außerdem auch noch einmal helfen etwaige Streifen optisch zu kaschieren. Enthalten sind 10ml und ihr bekommt ihn im jeweiligen Catrice LE-Aufsteller für etwa 2,79€.

Der direkte Vergleich: auf dem Mittelfinger "Metalight", "Penny Talk" auf dem Ringfingernagel:

Der Unterschied ist vorhanden aber minimal. PT ist einen Ticken kühler und eisiger als ML, auf normale Entfernung ist dies aber praktisch nicht wahrnehmbar.Was denkt ihr?
~ Fazit ~
Optisch eine Schönheit und ja, ich bin bereit "Metalight" als Dupe für essies "Penny Talk" zu bezeichnen. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Außerdem zeigt sich der Lack unkompliziert, sehr deckend und super elegant auf den Nägeln. Ich wurde während der paar Tage, die ich ihn trug, mehrfach darauf angesprochen. Wer also für diese Farbe mit ein bisschen streifiger Optik leben kann, der sollte noch schnell zuschlagen. Was haltet ihr von dem guten Stück?
Die Haltbarkeit von Lacken bewerte ich prinzipiell nicht, da ich sie nicht lang genug trage. Außerdem empfinde ich dieses Merkmal als ungemein subjektiv.Es hängt von zu vielen persönlichen Faktoren ab.

wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
2. Staffel von The Seven Deadly Sins bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Das Paradies – Goldene Zukunft
wallpaper-1019588
Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole
wallpaper-1019588
Speed Painting Drover
wallpaper-1019588
Gran Turismo Sport bekommt diese Woche endlich Regeneffekte
wallpaper-1019588
Die Top 10, der meist erwarteten Anime-Serien im Sommer 2019
wallpaper-1019588
Veranstaltungstipp: SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert “Außerirdisches Oberamt” – plays the Music of the Beatles