Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Geht es nur mir so oder verfliegt die Zeit ab Mitte des Jahres tatsächlich schneller? Gestern war ich noch auf Kreta und heute stelle ich fest, dass eins meiner leckersten Rezepte, nämlich die Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel schon fast wieder outdated ist!? Spargel gibt es ja streng genommen nur von April bis Juni, aber mit ein bisschen Glück findet man auch schon mal welchen außerhalb der Saison. Statt Carob Pasta könnt ihr natürlich auch normale nehmen, die ihr mit einem kleinen Trick verfeinert. Ich sage nur Kakaopulver….

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Nach meinem Kurzurlaub auf Kreta hatte ich ja schon angekündigt, dass ich noch ein Rezept mit Carob Pasta veröffentlichen werde. Sorry, dass es so lange gedauert hat! Dafür kann ich euch inzwischen sagen, wie ihr die Carob Pasta imitieren könnt, wenn ihr sie nicht bei Creta Carob online bestellen möchtet (würde sich lohnen, nebenbei bemerkt ;)).

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Carob Pasta imitieren

Vollkornnudeln satt mit Salz, 1 EL Backkakao (nicht Kaba!) und 1 TL braunem Zucker (alternativ Süße eurer Wahl) ODER 1 EL Carob Pulver (Johannisbrotkernmehl, gibt’s in jedem Bioladen) garen. Nicht ganz das Original, aber lecker.

Zutaten für Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

 für 2 Personen

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Carob Pasta satt oder soviel in euer Kalorien/Punkte-Budget passt (Punkte wie normale Pasta)
1 Bund grüner Spargel
Ingwer nach Geschmack, z.B. 1 daumengroßes Stück, gehackt
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1-2 Frühlingszwiebel, gehackt, weißen vom grünen Teil trennen
1 kleines Glas Weißwein
1 TL Pflanzenöl zum Braten
1 TL Olivenöl pro Portion (optional)
1 EL Cashewparmesan pro Portion
Salz und Pfeffer

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung garen. Währendessen 1 TL Pflanzenöl zum Braten in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Ingwer, Knobi, den weißen Teil der Lauchzwiebeln darin goldig braten. Spargel putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, hinzufügen, leicht salzen, mit Wein angießen, ggf. noch etwas Wasser dazugeben, Deckel drauf und garen (ca. 5-7 Minuten), zwischendurch einmal wenden.

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Sobald der Spargel gar ist, die fertige Pasta sowie den grünen Teil der Zwiebeln in die Pfanne geben, durchrühren, kurz mitköcheln, salzen, pfeffern, auf Tellern anrichten und mit Cashew-Parmesan bestreuen. Wer möchte gibt noch 1 Tl Olivenöl darüber – absolut lecker!

Carob Pasta mit Cashewparmesan und grünem Spargel

Guten Appetit!


wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Schnelle Samstagspfanne: Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck
wallpaper-1019588
Es dauert nicht mehr lange, bis es in Deutschland knallt!
wallpaper-1019588
Händlmaier - Chili Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky | Blu-ray