Cardcaptor Sakura: Clear Card – Erster deutscher Synchroclip veröffentlicht

Bereits Anfang Juli 2019 konnten wir euch mitteilen, welche deutschen Sprecher an der hiesigen Vertonung der Serie „Cardcaptor Sakura: Clear Card" beteiligt waren. Nun veröffentlichte peppermint anime einen ersten Synchroclip, den ihr weiter unten in unserem Artikel findet.

Das erste Volume der Serie wird voraussichtlich am 16. September 2019 auf DVD und Blu-Ray im Handel erscheinen. Die weiteren drei Volumes sollen anschließend am 18. November 2019, am 5. Dezember 2019 sowie am 6. Februar 2020 veröffentlicht werden.

Cardcaptor Sakura: Clear Card – Erster deutscher Synchroclip veröffentlichtBestellen bei Amazon.de:
  • Cardcaptor Sakura: Clear Card Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • Cardcaptor Sakura: Clear Card Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)
  • Cardcaptor Sakura: Clear Card Vol. 3 (Blu-Ray/DVD)
  • Cardcaptor Sakura: Clear Card Vol. 4 (Blu-Ray/DVD)

Folgende deutsche Sprecher sind an der Synchronisation beteiligt:

  • Sakura - Winnie Brandes (u.a. Stephanie Dora in No Game No Life)
  • Kerberos - Arne Hörmann (u.a. Kuchiba in Die Walkinder)
  • Akiho - Eleni Möller (u.a. Mutsuki Shimazu in Two Car)
  • Tomoyo - Patricia Strasburger (u.a. Lieslotte Sherlock in Trinity Seven)
  • Shaolan - David Turba (u.a. Chihiro in Love, Chunibyo & Other Delutions)
  • Fujitaka - Oliver Scheffel (u.a. Basara Toujou in The Testament of Sister New Devil)
  • Momo - Poetine Alija (u.a. Megu Kataoka in Assassination Classroom)
  • Masaki - Gerd Jilka (u.a. Gansaku Nanbu in Megalo Box)
  • Morita - Anna Ewelina (u.a. Misora Whitale in Sky Wizards Academy)
  • Chiharu - Angelina Markiefka (u.a. Risa Kusunoki in Sword Art Online Alternative - Gun Gale Online)

Der ,,Cardcaptor Sakura: Clear Card"-Anime entstand unter der Regie von Morio Asaka bei Studio Madhouse. CLAMPs Nanase Ookawa war verantwortlich für die Serienkomposition und das Drehbuch, während Kunihiko Hamada abermals das Design der Charaktere übernahm. Der Ending Song „Jewelry" wurde von Saori Hayami gesungen, während Maaya Sakamoto mit „CLEAR" den Opening Song beisteuerte.

Seine japanische TV-Premiere feierte der Anime im Januar 2018. Hierzulande konnte die Serie bei WAKANIM im Simulcast verfolgt werden.

Synchroclip:
Cardcaptor Sakura: Clear Card – Erster deutscher Synchroclip veröffentlicht
Handlung:

Es ist April und die Kirschbäume blühen. Sakura, die nun in der 7. Klasse ist, trifft wieder auf ihren alten Freund Shaolan, der für einige Zeit nach Hong Kong zurückgekehrt war. Aber ihr friedlicher Alltag wird plötzlich von den Clow Cards unterbrochen, mit denen etwas ganz und gar seltsames vor sich geht. Zudem ereignen sich mehrere mysteriöse Vorkommnisse in Tomoeda. Sakura wird von einem „"Schlüssel"" geleitet, der ihr in einem Traum erscheint und beginnt daraufhin, erneut Karten zu sammeln! Aber dann kommt eine neue Schülerin in Sakuras Klasse...


wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
My Hero Academia erhält eine OVA
wallpaper-1019588
Geschenke-Tipp zur Geburt -Personalisierte Holzwürfel von Avie-Art + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Plastikfreie Zahnpasta selber machen – So geht’s!
wallpaper-1019588
Der SAM, die Kassettenaufnahmen und ein Foto
wallpaper-1019588
Die systematische Zerstörung Deutschlands durch die Politik
wallpaper-1019588
Hello again
wallpaper-1019588
Neuer Twitch Streamplan