Car of the Year 2012: VW up!, Range Rover Evoque uvm. zählen zu den Gewinnern

Auf der New York Auto Show wurde der Preis zum “Car of the Year 2012” vergeben, unter den Gewinnern befindet sich der VW up!, das sportliche SUV Range Rover Evoque, der Umweltfreund Mercedes-Benz S 250 CDI aus der Oberklasse sowie der Sportwagen Porsche 911. Vergeben wurde die Auszeichnung von einer internationalen Jury mit 64 Motorjournalisten. Nach dem zweiten Platz in Europa holte der VW up! nun den großen Titel und wurde zum “World Car of the Year” ausgezeichnet.

Der neue VW up! als Viertürer

Der neue VW up! ist World Car of the Year 2012

Car of the Year 2012: Die Gewinner

Der VW up! konnte sich gegen große Konkurrenz durchsetzen, dazu zählten in der Endrunde der 3er BMW sowie der Porsche 911. Auf europäischer Ebene musste er sich dem Opel Ampera geschlagen geben. Den Titel “World Car Design” bekam der Range Rover Evoque und schlug somit den Citroen DS5 und den up! von Volkswagen. In der Kategroie “World Green Car” schlug der Mercedes-Benz S 250 CDI (hocheffizienten Vierzylinder-Dieselmotor) als erstes Oberklasse-Modell den Peugeot 3008 Hybrid4 und Ford Focus Electric. Die letzte und dennoch sehr wichtige Rubrik “World Performance Car” ging dagegen an den Porsche 911, und zwar vor den Fahrzeugen McLaren MP4-12C und dem Lamborghini Aventador LP 700-4.

Die Auszeichnung “World Car of the Year” ist bereits eine von vielen für den VW up!, denn er gewann schon einige weitere Preise in Deutschland. Darunter zum Beispiel die Auto Trophy und der gelbe Engel des ADAC.

 


wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch