Canon EOS 2000D und 4000D die neuen Spiegelreflexmodelle

Die beiden neuen Amateur- bzw. Einstiegsmodelle der Firma Canon
heißen EOS 2000D und EOS 4000D.

Die günstigen DSLRs richten sich ausschließlich an o.g.
Fotografen. Die Kameras verfügen zwar über reichlich Megapixel
(2000D – 24 MP, 4000D – 18MP) jedoch macht der Rest der
Technik nicht wirklich Spass. So sind z.B. nur wenig Fokuspunkte
bei den Autofokussen „verbaut“.

Die EOS4000D reiht sich dabei noch unter der 2000D ein.

Typisch für Canon, denn je höher die Modellnummer, desto
weniger Technik aber desto günstiger sind die Kameras.

Tipp der Redaktion: Lieber ein etwas älteres Modell aus der dreistelligen
oder zweistelligen Reihe wählen.

submit to reddit Share on Tumblr Canon EOS 2000D und 4000D die neuen Spiegelreflexmodelle

wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
White Riot
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 40 igsten
wallpaper-1019588
Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!
wallpaper-1019588
Am 12. März ist wieder MINT-Jobtag in München