Canon EOS 1200D – Einsteiger-DSLR mit Begleiter-App

Mit der EOS 1200D hat Canon eine neue Einsteiger-DSLR vorgestellt, welche zusammen mit der zugehörigen Begleiter-App für iOS und Android die Grundlagen der Fotografie vermitteln soll. Weiterhin lockt Canon mit diversen Kreativfiltern und einer Auto Awesome-ähnlichen Videofunktion.

Hauptzielgruppe sind Foto-Neulinge, welche durch die selbsterklärenden Bedienelemente und das Bedienkonzept ihren Weg in die Welt der Digitalen Fotografie finden sollen. Die mitgelieferte App in Form eines Coachs soll noch mehr Tipps geben und bietet neben diversen Tutorials ebenfalls eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Kreativität ausleben

Die Canon EOS 1200D bietet dem Nutzer fünf Kreativfilter, welche den Bildern einen besonderen Look verpassen. Bekannt ist das Filterprinzip vielen Nutzern bereits von Apps wie Instagram, an welche die EOS-Filter angelehnt sind. Ebenfalls dabei ist eine Auto Awesome-ähnliche Videofunktion, mit welcher der Nutzer mehrere kurze HD-Clips aufnehmen und automatisch zu einem größeren Video zusammensetzen lassen kann.

Spezifikationen

Ausgestattet ist die EOS 1200D mit einem APS-C-Sensor, welcher Fotos mit maximal 18 Megapixeln und Videos in Full-HD-Qualität mit bis zu 29,97 Bildern pro Sekunde aufnimmt. Der Bildprozessor ist ein Canon DIGIC 4. Der Autofokus der EOS 1200D arbeitet mit neun Sensoren, zur Motivsuche stehen dem Nutzer ein elektronischer Sucher oder die Live-View-Ansicht auf dem 3-Zoll großem LCD-Display zur Verfügung.

Erhältlich ist die Canon EOS 1200D voraussichtlich ab Ende März 2014. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Kameragehäuse liegt bei 399 Euro, im Kit mit dem EF-S 18-55 IS II Objektiv liegt sie bei 499 Euro.

Bild: Canon

Did you like this? Share it:

wallpaper-1019588
[Comic] Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen
wallpaper-1019588
nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler Hotel
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A12 preiswert bei Aldi