Camiguin Island – Insel der Vulkane – 5 Ausflugstipps in 2 Tagen

Unser Philippinen Trip 2019 startete gleich mit einem sehr eindrücklichen Trip in den Süden der Philippinen. Camiguin Island. Inspiriert durch die Sozialen Medien, wollten wir uns Camiguin Island selber anschauen. Von Angeles City nicht gerade um die Ecke gelegen, aber per Flieger relativ einfach zu erreichen, haben wir einen Flecken Erde gefunden, an dem die Zeit noch still steht. Wir kennen doch schon einige Ecken hier im Land der über 7000 Inseln, aber Camiguin ist gleich am ersten Tag als wir unsere Füsse auf die Insel setzten, zum neuen Favoriten geworden und hat Bohol (unser bisheriger Favorit) vom Thron gestossen. Warum das so ist, kannst du im Beitrag lesen, wenn du etwa 20 Minuten deiner Zeit investierst.

Geographie

Camiguin liegt Geografisch weit Südlich in den Philippinen, in etwa auf selber Südlicher Höhe wie die bekannte Hexeninsel Siquijor. Die Nordküste von Mindanao ist in Reichweite, welche Problemlos mit Fähre in 1 Stunde erreichbar ist. Camiguin Island weist auf eine Fläche von Rund 230km2 auf. Die sehr gute Strasse rund um Camiguin misst 64 Kilometer. Mit dem Roller ganz easy. Auf der kleinen Insel finden sich ganze 7 Vulkane. Der Mt. Hibok Hibok dürfte der bekannteste sein. Ausserdem sind da noch Mt. Mambajao, Mt. Guinsiliban, Mt. Timpoong, Mt. Vulcan, Mt. Uhay und der Mt. Tres Marias. Mit 166MüM ist der Mt. Timpoong der höchte Pnkt der Insel.

Der einfachste und schnellste Weg ist mit dem Flieger.
SkyJet Fliegt ab/nach Manila und CebuPacific ab/zu Cebu - SkyJet Webseite
CebuPacific Fliegt ab Cebu direkt nach Camiguin - CebuPacific Webseite

Fähren der Roro und Super Ferry fahren ab Bohol, Janga nach Camiguin jeweils Nachmittags um 1pm. Von Camiguin nach Bohol, Janga um 8am (RoRo)

Fahrplan der RoRo Gesellschaft
Fahrplan der Super Ferry Gesellschaft

Wer von Mindanao kommt, kann auch die Fähre vom Balingoan Port nach Camiguin zum Benoni Ferry Terminal nehmen. Die Fahrt mit dem Taxi von Cagayan de Oro bis nach Balingoan dauert rund 3 Stunden.Wir bezahlten 2000 Pesos für das Taxi und 350 Pesos Pro Person für die Überfahrt. Fähren ab Cagayan de Oro direkt nach Camiguin haben wir keine gefunden.

Unterkunft

Die Suche nach einer Unterkunft haben wir uns aufgehoben bis wir auf Camiguin angekommen sind, wie bei uns üblich. Aber mit einem Gemieteten Roller haben wir Rasch die Passende bleibe gefunden. Das Dreamland Beach Resort Liegt Geografisch ganz „oben" auf Camiguin. Hier unser ganz Persönlicher Review des Dreamland Beach Resorts.

Zwei Tage waren definitiv viel zu kurz, um auch nur annähernd die vielen Highlights von Camiguin zu erkunden. Wir haben in den 2 Tagen so viel mitgenommen wie möglich. Wo die einzielen Spots liegen, findest du hier (öffnet eine Google Maps Karte)
Eines vorneweg: für uns war es nicht Wichtig, so viel wie möglich in kurzer Zeit „abgehackt" zu haben. Wir wollten die Zeit die wir hatten geniessen ohne Stress. Die Locations sind völlig willkürlich gewählt und so, dass wir trotz etlichen Kilometern dazwischen immer mal wieder Zeit hatten, einen Kaffee zu trinken, was kleines zu essen oder einfach die Füsse hoch zu legen.

Natürlich ist es Nützlich, dabei Mobil zu bleiben. Dazu haben wir uns einen Roller gemietet der uns zuverlässig zu unseren Zielen brachte. Roller kannst du eigentlich überall Mieten. Wir haben unseren gleich nach Ankunft der Fähre am Benoni Ferry Terminal für die 2 Tage Gemietet. 500 Pesos pro Tag waren absolut ok für den Brandneuen Flitzer. Roller können aber in jeder Unterkunft angefragt werden.
Camiguin Island – Insel der Vulkane – 5 Ausflugstipps in 2 Tagen

Katibawasan Falls
Die Wasserfälle können ganz einfach mit dem Roller erreicht werden. Das Parking vor dem Eingang zu den Wasserfällen kostet 10 Peso pro Roller. Eintritt 50 Peso pro Person. Gleich nach dem mit einem Tor verriegelbaren Eingang hörst du das Rauschen der Wassermassen. Kein Wandern durch Wasser oder Flussbett. Lediglich eine kurze Treppe führt runter zum Pool, der vom Wasserfall geformt wurde. Die Katibawasan Falls fallen aus 70 Meter Höhe in den seichten Naturpool, in dem Du dich abkühlen kannst. Der hintere Teil des Pools ist gesperrt, weil dort das Wasser mit einer Riesigen Wucht auf die Wasseroberfläche Knallt.

Es ist Laut, es ist Feucht und es ist ein Naturschauspiel. Wenn Du Lust hast, kannst du auch etwas zum Picknicken mitbringen. Es gibt überall Tische und Sitzgelegenheiten. Tipp: Da die Katibawasan Falls in einer tiefen Schlucht Liegen, wird die beste Zeit für einen Besuch über Mittag Sein. Dann scheint die Sonne Senkrecht von oben durch die Bäume. Wir waren leider etwas spät dran und das Bad im Pool war schon fast eine kleine Überwindung.

Ardent Hot Spring & Resort
Das Ardent Hot Spring & Resort haben wir gleich als nächstes Angesteuert, denn das kühle Bad bei den Katibawasan Falls verlangte nach Aufwärmung. Das Ardent Hot Spring & Resort liegt nicht weit weg von den Katibasawan Falls und ist ebenfalls ganz nahe unserer Unterkunft, dem Dreambeach Resort. Der Roller kann beim Ardent Hot Spring & Resort Gratis abgestellt werden. Eintitt 50 Pesos pro Person. Die Pools sind alle mit Niedrigen Mauern umgeben und bilden so einzelne Becken auf unterschiedlich hohen Ebenen. Die meisten der Pools führten nur normales Kaltes Wasser. Ein einziger Pool aber hatte angenehme 32 Grad. Und genau das hatten wir gesucht. Den Pool hatten wir komplett für uns alleine. Es war herrlich entspannend, das Warme Wasser zu geiessen und dabei den Geräuschen des Dschungels rundherum zu Lauschen. OOOhhhhmmm...

White Island
Dieses Kahle Island ist einfach nur eine Sandbank, die aus dem Meer Ragt. In etwa das gleiche wie Naked Island auf Siargao. Direkt vor unserer Unterkunft, dem Dreamland Beach Resort gelegen kann man die Sandzunge mit blossem Auge sehen. Aber wir wollten das auch selber erleben. Die Boote fahren euch für 450 Pesos Pro Boot vom Pier. Den Pier findest du ca. 1 KM die Strasse vom Resort Richtung Süden die Strasse runter, dann Links rein. An der Strasse steht ein verwittertes Schild mit der Aufschrift „White Island". Am besten du machst mit dem Skipper ab, wann er euch wider abholen soll. Wir waren 2 Stunden da, was selbst für Drohnenaufnahmen mehr als genug war.

Camiguin Island – Insel der Vulkane – 5 Ausflugstipps in 2 Tagen

Drohnen Tipp: ein Landepad oder Leg-extensions mitbringen, wenn du die Mavic nicht im Sand Starten oder Landen willst. Ausser, du machst Handstart/Landing

Mantigue Island
Da Nacked Island recht schnell erkundet war, stand Mantigue Island als nächstes auf dem Programm. Hier musst du die Strasse noch weiter Richtung Süden fahren. Den Pier für die überfahrt haben wir für dich auf der Karte markiert.

Pier nach Mantigue Island

Camiguin Island – Insel der Vulkane – 5 Ausflugstipps in 2 Tagen

Die Überfahrt kostet 600 Pesos Pro Boot. Plus 60 Pesos Environmental Fee pro Person. Wir sind am Pier angekommen, als gerade eine Regefront über das Meer heranzog. Nach einer Stunde war der Spuck vorbei. Die Kurze Überfahrt nach Mantigue Island war aber durch das Aufgewühlte Meer kein spass. Gut dass wir alles Wasserdicht verpackten. Auf Mantigue Island angekommen, herschte schon wieder Sonnenschein welche die Monsterdünung der Überfahrt schnell vergessen machten. Mantigue Island ist ein einziger Sandstrand. 15 Minuten einmal rundherun um die Kreisrunde Insel. An einer Stelle fanden wir zerstörte Behausungen. Was aber aussah wie durch einen Taifun Plattgemacht, war ein Renaturisierungsprojekt der Communitys. Die Insel soll in ihrem Ursprungszustand zurückversetzt werden. Deswegen wurde dort sämtliche Menschlichen Behausungen abgebaut. Wir finden das ein Spitzen Projekt.

Tuasan Falls
Diese Wasserfälle Liegen ziemlich abgelegen. Mit dem Roller von unserem Resort ca 30 Minuten zu Fahren. Aber die Strassen sind Super und die Fahrt mit dem Roller haben wir genossen. Auf der Karte sind die Tuasan Wasserfälle eingezeichnet. Auch hier kann mit dem Roller direkt an die Fälle gefahren werden. Keine Parkplatzgebühren. Eintritt Pro Person 60 Pesos. Die Tuasan Fälle sind etwas weniger hoch als die Katibawasan Fälle. Aber mit den 20 Metern immer noch ein eindrücklicher Wasserfall. Ansonsten gibt es hier nicht viel zu sehen. Die paar Souveniershops bieten Snacks und Softdrinks.

Auf die To-do Liste kommt die Wanderung auf den 1332 Meter hohen Hibok-Hibok, welche sehr Anspruchsvoll sein soll. Aber wie gesagt, im Inland von Camiguin gibt es Unendlich viele Spots. Als wir die Insel mit dem Roller umrundeten sind wir an unzähligen Hinweistafeln vorbeigefahren. Am liebsten wären wir jedem einzielen dieser Hinweise gefolgt, was leider die beschränkte Zeit nicht zuliess. Aber wir kommen wieder.

Camiguin Island – Insel der Vulkane – 5 Ausflugstipps in 2 Tagen

Camiguin Island ist noch eine Touristisch unentdeckte Ecke der Philippinen. Viele Touristen haben wir nicht gesehen, und wir waren in der Vorweihnachtszeit auf Camiguin. Im Vergleich zu Bohol geht es auf Camiguin daher Touristisch noch sehr bescheiden zu, was auch gerne so bleiben kann! Wir haben die Einfachheit und Natürlichkeit sehr geschätzt. So ungefähr haben ich Boracay erlebt Anfang der 90er Jahre.

An dieser Stelle möchten wir hier etwas loswerden, das uns sehr am Herzen Liegt: Uns ist Klar, dass mit diesem Bericht der eine oder andere einen Besuch auf Camiguin plant. Das ist auch in Ordnung. Aber bitte lasst eure Europäische Reisementalität hinter euch wenn ihr Camiguin einen Besuch abstattet, es läuft auf Camiguin anders als in El Nido, Boracay oder anderen Hotspots. Leave nothing but your Footsteps. TRAVEL SLOW _ EXPIRIENCE MORE

Externe Ressourcen zu Camiguin

Lasst uns dieses Paradies so wahren, wie es ist. Denn es ist und bleibt nur ein Paradies, wenn wir es auch als solches behandeln! Hast du Fragen zu Camiguin, dann schreibe uns am besten einen Kommentar. Wir helfen gern


wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an