Calone ( methylbenzodioxepinone ) - Rohstoff für Parfüm

Dieser ungewöhnliche Duftstoff, der den Handelsnamen Calone 1951 trägt, wurde von einem Chemiker des Pharmakonzerns Pfizer 1966 als Patent angemeldet.

Dieses merkwürdige Molekül hat eine ähnliche Struktur wie Ectocarpene. Dieser sexuelle Lockstoff oder Pheromone ist entfernt mit dem Valium verwandt und wurde in mehreren Arten von braunen Algen gefunden. Der Geruch wird als Seebrise und leichte fruchtige Note, ähnlich der Melone, empfunden.

Pfizer übergab den Stoff den Parfumeuren von Camilli Albert Laloue in Grasse. Dieses Unternehmen hatte der Chemiekonzern zwei Jahre zuvor gekauft. Dort bekam es den Namen Calone und wurde zwanzig Jahre lang zu einem Schlaf in die Schublade verdammt. Als das Patent 1989 ablief wurde es von dem Parfumeur Yves Tanguy zum Leben erweckt, der die Zeit für Kompositionen mit wässrigen Noten kommen sah. Davidoff Cool Water, Ralph Lauren Polo Sport Women, Issey Miyake L´eau D´issey und Kenzo pour Homme sind nur einige bekannte und beliebte Düfte, die ihre Ausstrahlung und Einzigartigkeit durch Calone gewonnen haben.

Düfte mit Calone bei BeautyMay

Weitere Rohstoffe für die Herstellung von Parfüm

Kommentare


wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.