Call of Duty: Elite – Activision stellt Service diesen Freitag ab

Noch an diesem Freitag soll der „Call of Duty: Elite“-Service eingestellt werden, wie Activision vor Kurzem bekannt gab.

Call-of-Duty-Elite

Eigentlich lief es recht gut. Bereits nach einer gewissen Zeit verzeichnete der „Call of Duty: Elite“-Service einige Millionen User. Doch wie Activision bekannt gab, soll der Dienst eingestellt werden. Ab dem 28. Februar, also kommenden Freitag, wird „Call of Duty: Elite“ demnach nicht mehr verfügbar sein. Wer es seit dem 1. Januar 2014 aber noch benutzt hat, der kann sich über zwei Stunden doppelte Erfahrungspunkte im aktuellen Ego-Shooter „Call of Duty Ghosts“ freuen.

Bei “Call of Duty: Ghosts” handelt es sich um einen Ego-Shooter, der seit dem 5. November für alle gängigen Plattformen erschienen ist. Des Weiteren konnten sich die Spieler vor kurzer Zeit für das “Onslaught”DLC freuen. Weitere Informationen findet zum Ego-Shooter  ihr auf unserer Themenseite.

Call of Duty: Elite – Activision stellt Service diesen Freitag ab


wallpaper-1019588
Jujutsu Kaisen: Neue Charakterdesigns veröffentlicht
wallpaper-1019588
Bad Neualbenreuth – Wandern in der Mitte Europas
wallpaper-1019588
[Comic] Descender [6]
wallpaper-1019588
Wandercoaching: So findest du am Berg Antworten auf persönliche Fragen