Call of Duty – Black Ops 2 – Das Spiel wird sich nicht mit der Modern Warfare Reihe vermischen

Auch wenn das Szenario von Call of Duty- Black Ops 2 in der nahen Zukunft spielen wird, soll es sich auf alle Fälle nicht mit der Modern Warfare Reihe vermischen, dass sagte jetzt Mark Lamia von Treyarch.

callofduty_blackops_2

Call of Duty- Black Ops 2 wird schon im Jahr 2025 spielen, also nicht mehr also lange hin. Aber das Spiel wird trotzdem eine eigenständige fiktive Welt abbilden und nicht auf Dinge aus Modern Warfare 3 zurückgreifen. Dies sagte Mark Lamia im Interview mit gamefront.com. „Black Ops ist eine eigenständige Fiktion. Wir wollen dem Spieler das Gefühl geben, hier im Jahr 2025 zu sein, unabhängig von dem, was in der Vergangenheit passiert ist. Für dieses glaubwürdige Szenario haben wir extra einen Experten engagiert, der uns hilft. Black Ops hat seine eigene fiktionale Welt, seine eigene Vergangenheit, seine eigene Story und seine eigene Zeitlinie“.

Wie er sagte wird die PC Version parallel zur entwickelt und auch von den Leuten die bereits Call of Duty- Black Ops umgesetzt haben.

Am 13. November ist es dann soweit und der Shooter wird hier bei uns erscheinen.


wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Europa - Politik betrifft jeden
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 112: Ibiza Special
wallpaper-1019588
Wohnwagen Typenbezeichnungen - Was heissen die Buchstaben?
wallpaper-1019588
Restaurant: Sando & Ichi, Onigirazu und japanisches Café