Cake of Autumn | Herbsttorte à la Sacher


Herbsttorte à la Sacher
Ich wünsche euch einen schönen Herbst, ihr Lieben, und einen schönen Feiertag!
Nun gibt es endlich das versprochenen Dessert! Mein erstes Rezept als verheiratete Frau... wow...Und es ist ne Torte! Eine sehr schokoladige Torte, eine 18 cm Sachertorte mit einer Menge Ganache und Marzipankürbissen oben drauf.
Ich habe diese Torte für meine Mutter zum 50. gemacht.
Also bitteschön!
Cake of Autumn | Herbsttorte à la Sacher

Ingredients | Zutaten:


Für den Kuchen:
Macht eine Ladung meines Rezeptes für die Sachertorte.


Für die Ganache:

400 g Zartbitterschokolade

400 g EL warme Sahne 


Für die Dekoration:

200 g geschmolzene und abgekühlte Zartbitterschokolade

200 g Marzipan

flussige Lebensmittelfarbe

 essbarer Glitter 


Ich habe den Teig in zwei 18 cm-Springformen gebacken.
Herbsttorte à la Sacher

  Instructions | Anleitung:

  1. Teilt den Teig auf zwei 18 cm Springformen auf und backt sie nach Anleitung.
  2. Lasst den Kuchen für 5 Minuten in der Form abkühlen und nehmt ihn dann vorsichtig heraus, um ihn auf einem Gitter abkühlen zu lassen.
  3. Nun die Ganache:
    Schmelzt die dunkle Schokolade im Wasserbad. Gebt die Sahne hinzu. Lasst sie hinterher etwas abkühlen, aber nicht bis sie komplett hart wird.
  4. Schlagt die Schokoladen-Sahne-Mischung bis sie fluffig wird. Sollte die Creme zu flüssig werden, gebt sie in den Kühlschrank, damit sie etwas fester wird.
  5. Schneidet die Kuchen der Länge nach in Hälften. Verteilt die Marmelade  und die Ganache zwischen den Kuchenschichten und verteilt etwas Marmelade auf dem Kuchen.
  6. Verteilt die Ganache auf dem abgekühlten Kuchen (nutzt eine Winkelpalette).  
  7. Lasst den Kuchen im Kühlschrank kalt werden. Anschließend könnt ihr die abgekühlte, geschmolzene Schokolade darauf gießen und an den Seuten herunter laufen lassen.
  8. Dekoration: Formt Kugeln aus Marzipan und drückt sie etwas flach. Drückt kleine Kerben ein. Verwendet einen Ausstecher für die Blätter. Formt anschließend noch Stängel für die Kürbisse. Ihr könnt den Marzipan vor oder nach dem Formen färben (ich habe es anschließend angemalt, um eine natürliche Färbung zu erhalten). Verteilt den Glitter oben drauf.

Habt ein tolles Wochenende!
Herbsttorte à la Sacher