Café Schnurrke, Köln

Bevor ich mit meiner Familie nach Köln gefahren bin, haben wir uns natürlich auch ein bisschen nach Besonderheiten im Internet umgeschaut. Wir sind dabei auf das Café Schnurrke gestoßen, das damit warb, dass im Café Katzen frei herumliefen, mit denen man knuddeln und spielen könnte. Für uns als absolute Tierfreunde war es ziemlich klar, dass wir dem Café mal einen Besuch abstatten werden.

Das Konzept: ein gemütliches Lokal, nette Katzen, dazu leckerer Kuchen und frische Tee- und Kaffeespezialitäten. Das Café Schnurrke ist der perfekte Ort, um sich zu Entspannen. Denn wie könnte man sich besser vom Stress des Alltags erholen, als mit einer schnurrenden Katze auf dem Schoß (...) Doch auch das leibliche Wohl kommt im Café Schnurrke nicht zu kurz. Es gibt kalte und warme Getränke, Kuchen, vegetarische und vegane Sandwiches, Frühstück, und andere Leckereien. Alle Speisen und Getränke werden in einem abgeschlossenen Bereich zubereitet, so dass keine Katzenhaare darin landen. "

Weiterlesen Café Schnurrke, Köln

wallpaper-1019588
BAG: Kopftuchverbot in Privatwirtschaft zulässig?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Tabu (1931)
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2019
wallpaper-1019588
"Extinction Rebellion" Berlin trägt Nike
wallpaper-1019588
Ich ass im Gehen
wallpaper-1019588
Achtsamkeit: Auf der Welle des Lebens surfen und auf dem Bord stehen bleiben