Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Extrem große Frühstücks-Auswahl

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" aperture="aperture" />

Café Telegraph – Garnisongasse 7, 1090 Wien

Seit einigen Wochen hat Wien einen neuen Frühstücks-Hotspot, das Café Telegraph, es hat der alten Postfiliale in der Garnisongasse Nr. 7 im Universiätsviertel neues Leben eingehaucht. Das Interior erinnert sehr an ein französisches Bistro – man fühlt sich im gemütlich, aber unaufdringlich eingerichteten Lokal sofort wohl.

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Der neue Wiener Frühstücks-Hotspot

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="20170521_105028" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_105028.jpg?w=700" data-image-meta="{" data-medium-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_105028.jpg?w=700?w=300" data-permalink="https://massloskochen.com/2017/05/21/cafe-telegraph-1090-wien/20170521_105028/" aperture="aperture" />

Der Barbereich ist ein echter Eyecatcher – werft auch gleich einen Blick in die Kuchenvitrine.

Gleich beim Betreten des Ecklokals haben wir den wirklich schönen Fliesenboden bewundert. Das Lokal hat eine angenehme Größe, ist sehr hell und ab sofort können die Gästen alternativ auch im wunderschönen Schanigarten gemütlich frühstücken.

Die Frühstückskarte führt die Gäste einmal um die ganze Welt, als Anspielung auf das ehemalige Postamt. Die Auswahl wird euch sicher schwerfallen, denn es befinden sich auch ausgefallenere Frühstücksvariationen auf der Karte, das hat uns besonders gut gefallen. Somit hebt sich das Café Telegraph vom klassischen Frühstück-Einheitsbrei in Wien ab.

Hier eine kleine Auswahl der ausgewöhnlichen Frühstückskarte:

Russisches „Frühstück aus der Dose“: Buchweizen mit Zwiebeln und Speck, pochiertem Ei und Salatgarnitur (€ 6,90)

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Der neue Wiener Frühstücks-Hotspot

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="20170521_110629" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_110629.jpg?w=700" aperture="aperture" />

Ich kann das Russische Frühstück aus der Dose nur empfehlen. Köstlich! Endlich mal was anderes.

Kärntner Frühstück „Frigga“: Speck, Polenta, Hartkäse und Spiegelei (€ 6,40)

Seemanns-Frühstück „Ahoi, Matrose!“: zwei deftige Mettbrötchen, Kartoffelsalat und knackiges Gemüse (€ 4,90).

Omlette „Reykjavik“ mit Eismeerkrabben, Dille und Sauerrahm.

Ukrainische „Syrniki“: Topfenpfannkuchen mit Honig, Marmelade, Sauerrahm, Kondensmilch, frischen Beeren und Früchten (€ 6,20)

Weiters gibt es auch div. Breakfast Bowls, Bennies, Huevos rancheros, Porrigde, Shakshuka, Eiergerichte,…

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Der neue Wiener Frühstücks-Hotspot

" data-orig-size="1836,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="IMG_20170521_113102_132" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/img_20170521_113102_132.jpg?w=700" data-image-meta="{" data-medium-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/img_20170521_113102_132.jpg?w=700?w=300" data-permalink="https://massloskochen.com/2017/05/21/cafe-telegraph-1090-wien/img_20170521_113102_132/" alt="Café Telegraph" aperture="aperture" />

Huevos Rancheros – geschmacklich 1 A – leider wurden sie nur lauwarm serviert.

Ein Heißgetränk ist bei den Frühstückvariationen nicht inbegriffen. Die Preise finden wir für die angebotene Qualität sehr in Ordnung.
Der Kaffee kommt von der kleinen, unabhängigen Wiener Rösterei Süssmund und kann in verschiedenen Stärken, Mischungen und Zubereitungsarten geordert werden.

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Der neue Wiener Frühstücks-Hotspot

" data-orig-size="3066,1724" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="20170521_104941" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_104941.jpg?w=700" data-image-meta="{" data-medium-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_104941.jpg?w=700?w=300" data-permalink="https://massloskochen.com/2017/05/21/cafe-telegraph-1090-wien/20170521_104941/" aperture="aperture" />

Der Kaffee schmeckt wunderbar, die Bohnen stammen aus der Rösterei Süssmund.

TIPP: Wer außerhalb der Frühstückszeiten ins Café Telegraph kommt, kann sich auf die tolle Pâtisserie freuen – Werft doch mal einen Blick in die Kuchenvitrine.

Café & Pâtisserie Telegraph, 1090 Wien

Süße Versuchung

" data-orig-size="3264,1836" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" data-image-title="20170521_105042" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2017/05/20170521_105042.jpg?w=700" aperture="aperture" />

Cheesecakes, Eclairs und Whoopie Pies

Generell wird im Café Telegraph auf hohe Qualität gesetzt, das sieht man auch gleich beim Geschirr. Die Pfannen für diverse Eiergerichte, Salz- und Pfeffermühlen sind von Le Creuset. Für Personen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen auch genügend Alternativen auf der Karte: glutenfreies Gebäck, Roggenbrot ohne Germ, Sojamilch. Bei der Auswahl der Zutaten wird auf Regionalität und Saisonalität gesetzt.

Anklicken um

FAZIT: Es hat uns wirklich gut geschmeckt, das Personal ist sehr freundlich. Als einziger Kritikpunkt kann angemerkt werden, das Abservieren erfolgte erst bei Zahlung. Die Frühstückskarte hat Lust auf mehr gemacht, wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch im Café Telegraph.

Wir sind mit unsere Auswahl sehr zu frieden. Nicht am Bild – Avobrot – der Tisch ist fast ein bissl klein 🙂

Café Telegraph Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 15.00 Uhram WE unbedingt reservieren.



wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update