BWT Wasserfilter

BWT Wasserfilter
BWT Wasserfilter
Über die Konsumgöttinen durfte ich den BWT - Tischwasserfilter testen.
Da ich viel trinke und dazu gerne stilles Wasser, ist das für mich ein wahnsinnig toller Test. 1.000 Konsumgöttinen hatten die Möglichkeit den Tischwasserfilter zu testen. Da habe ich mich natürlich beworben und die Freunde war natürlich umso größer, als ich die Bestätigungsmail erhalten habe, dass ich dabei wäre.
Der Tischwasserfilter sieht so aus:
BWT Wasserfilter
BWT Wasserfilter
Kleine Infos:
Herkömmliche Tischwasserfilter entfernen neben geschmacks-störenden und unerwünschten Stoffen wie Chlor, Blei und Kupfer auch wichtige Mineralien, zum Beispiel den Geschmacksträger Magnesium. Dadurch schmeckt gefiltertes Wasser leider oft fad. Dieses Problem hat BWT jetzt gelöst: Dank der neuen, patentierten Mg2+ Technologie wird das Leitungswasser nicht nur von Kalk und anderen unerwünschten Stoffen befreit, sondern auch mit physiologisch wertvollem Magnesium angereichert. Das Resultat ist ein natürlich frisch schmeckendes Trinkwasser. Und gerade jetzt im Winter für viele Tee-Trinker bestimmt eine echte Bereicherung!

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich der BWT - Tischwasserfilter absolut überzeugt hat. Das Wasser ist schön weich und der Zusatz an Magnesium schadet ganz und gar nicht. Magnesium ist sogar gut für die Nerven.
Der Tee hat mehr Aroma und ist im Vergleich zu ungefiltertem Wasser um einiges heller. So auch beim Kaffee. Ich habe zuerst gedacht, dass ich vergessen hätte, einen Pad in die Senseo einzulegen, da der Kaffee heller war als sonst. Aber es war nicht so. Der ist einfach nur heller, da das Wasser gefiltert ist und jetzt einfach viel "sauberer" ist.
Man sollte aber darauf achten, dass so ein Tischwasserfilter einiges raus filtert...doch wenn angeordnet wird, dass das Wasser abgekocht werden sollte, muss man das trotzdem tun - nur mal nebenbei erwähnt.
Auch pur oder in einem Trinkwassersprudler angewendet, schmeckt das Wasser einfach lecker. Egal ob mit dem Sprudler angereichert mit Kohlensäure (ich weiß - es ist eigentlich keine Kohlensäure sondern Kohlendioxid CO2) oder einfach nur still - ich kann den BWT - Tischwasserfilter einfach nur empfehlen. Wir haben somit keine Kisten mehr zu schleppen und tun auch noch was für die Umwelt denn die Kartuschen sind nachfüllbar. Noch ein großer Pluspunkt, da dies nicht bei allen Herstellern der Fall ist.
Nur einen kleinen Punkt habe ich, der mir auf den ersten Blick nicht so gefallen hat - die Kartuschen haben einen recht stolzen Preis. Hier zu bekommen für 14,95€. Eine Kartusche hält ca. 4 Wochen, 3 Kartuschen sind in der Packung. Also hat man Wasser für 12 Wochen. Eine Kiste Wasser kostet mich in der Woche ohne Pfand ca. 1,09€ (günstig aber lecker) was dann 13,08€ wären. Also so gesehen dann doch nicht so schlimm. Der zweite Blick sagt mir also, dass ich gutes Wasser bekomme und für 12 Wochen 14,95€ zahle - also ist es so gesehen sogar noch recht günstig wenn ich mir das so genannte "Gesundheitswasser" anschaue, was es im laden zu kaufen gibt. Da zahlt man einiges mehr.
Ich kann den BWT - Tischwasserfilter nur empfehlen. Probiert ihn doch selbst mal aus...
Eure Frozen

wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI