Butter London Old Blighty

Bei Old Blighty handelt es sich um ein relativ dunkles und bräunliches Rot ohne Glitzer/Schimmerpartikel.
Meines Erachtens das perfekte Rot für den Herbst. 
Das Tragebild werde ich bei Gelegenheit austauschen. Ich bin ja eine Perfektionistin und mir gefällt mein unsauberer Auftrag hier gar nicht ;)

Butter London Old Blighty

1x p2 Silk Ridgefiller, 2x Butter London Old Blighty, 1x essie good to go


Der Lack besitzt eine eher flüssige Konsistenz und lässt sich grundsätzlich gut auftragen. Lediglich den schmalen und langen Pinsel finde ich dabei sehr unpraktisch, da er sich in ungeschickten Händen schlecht kontrollieren lässt, so dass meine Maniküre alles andere als ordentlich geworden ist. Für eine gute Deckkraft sollte man je nach Nagellänge in jedem Fall zwei ordentliche Schichten einplanen. Die Trocknungszeit ist eher kurz und die Haltbarkeit zufriedenstellend. Leider kam es ausgerechnet bei meinem linken Zeigefinger zu "Shrinkage". An den anderen Fingern nicht, somit wird es wohl kaum an dem Lack selbst liegen.
Fazit: Eine schicke Farbe und die Qualität kann mich soweit auch überzeugen.
Preis: 18,00 € für 11 ml bei Zalando Deutschland / Österreich
Dieses Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land