butter London - Nagellack von der britischen Kultmarke

Mit großer Freude habe ich vor einigen Wochen ein kleines Päckchen von butter London auspacken dürfen. Bisher konnte ich nur einen butter London Lack mein Eigen nennen....dabei finde ich die Marke super sympathisch.
In meinem Päckchen enthalten waren Topcoat, Basecoat, die Farbe "Keks" und ein Lipgloss. Heute soll es ausschließlich um die Nagelprodukte gehen. Über diese wollte ich schon wesentlich eher berichten, aber unser Umzug hat mich bisher davon abgehalten.
Butter London verzichtet bei ihren Nagellacken übrigens komplett auf Formaldehyd, Menthylbenzol und Weichmacher - TOP!
butter London - Nagellack von der britischen Kultmarke
Basecoat und Topcoat enthalten jeweils 17,5 ml und sind für 23 € im bL Shop zu haben. Bei mir dürfen die beiden Lacke mittlerweile bei keiner Maniküre fehlen. Die Nail Foundation ist sehr dünnflüssig und sieht solo aufgetragen nicht gerade attraktiv aus - finde ich. Die Nägel sind nach dem Lackieren cremig-braun und seidenmatt - eben so wie man sich das bei einer Foundation für die Nägel vorstellt. Das Aussehen ist hier aber auch nicht so wichtig - Hauptsache der Zweck wird erfüllt. Die Nail Foundation füllt Rillen und Unebenheiten. Zudem deckt ein Farblack besser mit dieser Grundlage. Der Hardwear Topcoat hat ein schön glossiges Finish, hält lange und trocknet super schnell - perfekt!
butter London - Nagellack von der britischen Kultmarke butter London - Nagellack von der britischen Kultmarke
"Keks" ist ein strahlendes Himmelblau und bedeutet übersetzt so viel wie "Herrenunterhosen". Mich erinnert es eher an ein erfrischendes Bad im Pool - und das kann man bei diesen Temperaturen gebrauchen ;) Die Farbe lässt sich super einfach lackieren und deckt, Dank Nail Foundation, bereits nach der ersten Schicht. "Keks" ist übrigens Bestandteil der POP! Art Collection. Das POP Art! Set (3 x 11 ml) kostet 39,95 €, einzeln kostet der Lack 18 €. Schade, dass Blau so gar nicht meine Farbe ist. Mir wäre hier "Primrose Hill Picnic" wesentlich lieber gewesen. Allgemein bin ich eher ein Fan von Glitzerlacken und Beerentönen.
Was sagt ihr zu der Marke butter London?
xoxoxo Amy
Vielen Dank an butter London für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Wolfgang Niegelhell Panflötenkonzert in der Basilika
wallpaper-1019588
Adventsverlosung – Teil 3
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Winter-Special 2019/20!
wallpaper-1019588
Plex TV der alternative Streaming-Dienst