Burnout erkennen und behandeln (Vortrag in Berlin)

Burnout Homöopathie Berlin

 

Am 15.09.2011 findet von 19 Uhr bis 21 Uhr in der Homöopathie - Praxis am Ostkreuz in Berlin Friedrichshain ein Vortrag über Burnout statt. In diesem geht die Heilpraktikerin und Homöopathin Heike Dahl auf erste Warnsymptome ein und gibt Tipps zur Behandlung dieser neuen Volkskrankheit.

In den letzten Jahren stieg die Anzahl der an Burnout Syndrom Erkrankten auf ein neues Höchstniveau. Schon vor 3 Jahren waren laut Studie der Techniker Krankenkasse Arbeitnehmer und Selbstständige zehn Millionen Tage pro Jahr krank geschrieben. Tendenz bis heute weiter steigend.

 

Stressfaktor Nummer eins: der Job. Vor allem wenn dieser zusätzlich mit einem funktionierendem Familienleben vereinbart werden muss, arbeiten viele bis zur Erschöpfung. Das Burnout Syndrom stellt alleine schon eine ernstzunehmende Erkrankung dar. Wird es nicht frühzeitig erkannt und behandelt, kann es weitere Folgeerkrankungen nach sich ziehen.

 

Doch wie erkennt man, ob schon ein Burnout Syndrom vorliegt, oder ob man einfach nur etwas Erholung übers Wochenende braucht?

 

In diesem Vortrag weist die Homöopathin Heike Dahl auf Warnsymptome hin, erklärt physiologische Zusammenhänge dieser Erkrankung und beschreibt Wege aus der Burnout Falle. Sie berichtet aus ihrer jahrelangen Arbeit mit Burnout Betroffenen, von den Tücken aber auch Erfolgen der Behandlung.

 

Hier finden Sie weitere Blogartikel zum Thema

 

Der Vortrag kostet 10 Euro. Wegen begrenzter Platzkapazitäten nur nach telefonischer Voranmeldung: 030 42088074 oder hier. 


wallpaper-1019588
Isotonische Getränke: Test & Vergleich (04/2021) der besten isotonischen Getränke
wallpaper-1019588
Hyaluron: Test & Vergleich (04/2021) der besten Hyaluron Präparate
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [1]
wallpaper-1019588
Rosa für alle!