Burger Brötchen

Burgerbrötchen Rezept

Beschreibung

Es hat ja jetzt schon ein paar Jahre, Monate und unzählige Versuche gedauert, aber mittlerweile hab ich das für mich ultimativ perfekte Burgerbrötchen herausgearbeitet. 
So schön fluffig wie sie nach dem backen sind, so angenehm leicht süßlich im Geschmack, so das sie jede Burgervariation ergänzen und in den Himmel heben. 

Klar ist es etwas Aufwand zunächst Vorteig, dann Hauptteig und dann die Brötchen herzustellen und jeweils gehen zu lassen, der Aufwand lohnt sich aber, denn man wird mit perfekten Burger Buns verwöhnt. 

Nun aber genug des Lobens, auf auf und nachbacken! Ihr werdet begeistert sein. 

Zutaten

450 g Mehl 50 g Maismehl 100 ml Milch (lauwarm) 20 g Zucker 21 g frische Hefe (1/2 Würfel) 100 g Butter (weich) 5 g Salz 2   Eier (zimmerwarm) 100 ml Sahne 1   Eigelb 30 ml Sahne

Bemerkungen

Das Rezept kommt im Original von »Mario Kaps und wurde von mir noh etwas abgeändert.

Die Brötchen lassen sich am 2. Tag auch super noch mal aufbacken, oder aber fertig gebacken einfrieren und dann wieder auftauen. 

Anleitung

Zunächst setzen wir den Vorteig an. Dazu wird Mehl mit dem Maismehl gemischt und in eine große Schüssel gesiebt. In die Mitte eine mulde drücken. 
Nun die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Die Milch darf 40°C nicht übersteigen. Den Zucker ebenfalls in der Milch mit auflösen. Anschließend die Milchmischung in die Mehlmulde geben und mit etwas Mehl bestäuben. 

Der Teig wird nun ca eine dreiviertel Stunde auf der warmen Heizung gehen gelassen. Dazu decke ich ihn mit einem feuchten Küchentuch ab. 

Anschließend die warme weiche Butter, Salz, Eier und Sahne hinzugeben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Er ist noch leicht feucht, sollte aber nicht mehr kleben. Nun wieder abdecken und erneut 45minuten auf der Heizung gehen lassen. 

Der Teig wird nun noch einmal richtig durchgeknetet und zu Burgerbrötchen geformt. Ich wiege dazu ca 70g Teig ab und forme die Brötchen so das die Oberseite glatt ist. Dies funktioniert in dem mann den Teig nach unten 'massiert'. sodass die Oberfläche unter Spannung steht und alle Nahtstellen am Boden verschwinden. 

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit ausreichend Abstand verteilen und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. 

Das Eigelb mit der Sahne vermischen und mit einem Pinsel auf die Brötchen streichen. Nun nach belieben noch mit weißem oder schwarzen Sesam, Käse oder Mohn bestreuen. 

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen. Ich stelle von Anfang an eine Schale mit Wasser auf den Boden des Ofens, so werden die Brötchen fluffig und nicht zu knusprig.

Die Brötchen schmecken natürlich am besten frisch und sind in meinen Augen die weltbesten Burgerbrötchen :D 
 

Hamburger Brötchen RezeptRezept perfekte Burger BrötchenBurger Buns RezeptHefebrötchen BurgerPerfekte Burger BunsBrötchen für Burger RezeptPulled Pork BrötchenPulled Pork Brötchen RezeptHefebrötchen RezeptBurger Brötchen aus HefeteigBurger Brötchen aus Hefeteig RezeptBeste Hamburger Brötchen RezeptBeste Burger Brötchen RezeptBeste Burger Buns RezeptHamburger Burger Buns Hamburger Burger Brötchen RezeptHamburger Burger  Bun Brötchen RezeptKategorie: BurgerBrötchenBrot

wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Samsung Gear S3 classic/frontier erhalten neues Firmware-Update
wallpaper-1019588
Was bleibt ist die Story, was kommt ist der Job
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
In „Bild“: Sie suchten das Glück und fanden den Tod
wallpaper-1019588
Vom Online Casino zur Schatzsuche – Spiel und Spaß auf dem Campingurlaub
wallpaper-1019588
Klettersteig Calmont – die Hitzeschlacht
wallpaper-1019588
Staffel 2 von Forest of Piano ab sofort auf Netflix