Bundesregierung wusste über NSA und BND doch Bescheid

NSABNDNach einem Bericht des Nachrichtensenders n-tv soll das Kanzleramt schon 2008 und danach noch einmal 2010 darüber informiert worden sein, dass die NSA bei den “Selektoren” genannten Suchkriterien zu täuschen versucht. Als Quelle wird die Zeitung Bild am Sonntag genannt.

Am Donnerstag war bekanntgeworden, dass der BND für die NSA gezielt die Kommunikation europäischer Unternehmen und Politiker ausgespäht haben soll. Erst allmählich sei bemerkt worden, dass die Suchkritererien deutschen und europäischen Interessen zuwiderlaufen.

Bisher hatte es von der Bundesregierung geheißen, das Kanzleramt sei erst kürzlich informiert worden…


wallpaper-1019588
Der 3. glutenfreie Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 02.12.2018 in Sasbachwalden im Gasthaus Bischenberg
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Saints Row: The Third für die Nintendo Switch im Review: Zündet die krawallige Anarcho-Sandbox auch heute noch?
wallpaper-1019588
›Weathering With You‹: Vom Film zur Manga-Adaption
wallpaper-1019588
Das Wissen um die Zeitqualität
wallpaper-1019588
Zweite Staffel für ›Isekai Quartet‹ bestätigt