Bundesanwalt darf gegen NSA ermitteln

Die Bundesregierung hat “keine Einwände” gegen ein Ermittlungsverfahren, das der Bundesanwalt wegen der NSA-Affäre anstrebt.

Vor zwei Wochen hatte unter anderem der Chaos Computer Club (CCC) gemeinsam mit der Internationalen Liga für Menschenrechte die Bundesregierung und Geheimdienste verklagt, nicht aktiv zu werden und diese Überwachung hinzunehmen.

Etwas irritierend ist allerdings, dass die Bundesregierung der Judikative ihre Zustimmung geben muss; ein nach Strafprozeßordnung möglicher Einwand wegen schwerer außenpolitischer Schäden für Deutschland dürfte kaum vorliegen. Allerdings ein schwerer innenpolitischer Schaden, wenn deutsche Gerichte – im Gegensatz zur Regierung – nicht damit beginnen, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Indem sie dem geheimdienstlichen Ausspähen eines ganzen Landes durch die USA endlich ein Ende machen.

Nic

Google+

Nic Frank Nic Frank

wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
Neumond Engel Orakel Reading 23. Februar 2020: Zielgerichtete Absicht, Selbstfürsorge, Hingabe, Blessings & Dankbarkeit
wallpaper-1019588
Es lebe die Freiheit!
wallpaper-1019588
Geburtstag am valentinstag bedeutung
wallpaper-1019588
Buchprojekte 2020