Bulldog Medium Strength

Bulldog Medium Strength, Tonpfeife

Bulldog Medium Strength, Tonpfeife

Der Medium Strength ist einer von den Tabaken, die aro­ma­ti­sier­ten Tabak mit einer Spur wür­zi­gem Latakia ver­ei­nen – also von der Art, die ich wirk­lich mag.

Durch das lange Lagern ist der Tabak ziem­lich abge­trock­net – kein Vergleich mit einer frisch geöff­ne­ten Dose. Doch das tut dem Rauchverhalten kei­nen Abbruch. Einzig das flo­rale und eben typi­sche Bulldog-Aroma hat sich ein klein wenig ver­min­dert. Der Tabak riecht aus der Dose nun eher fruch­tig, bee­rig. Ohne jedoch sein typi­sches Aroma zu ver­ber­gen.

Der eher unspek­ta­ku­lä­rer Mischungsspiegel ist nichts Besonderes; aber er macht den Tabak leicht stopf­bar. Man braucht – wie gesagt, der Tabak aus mei­ner Dose ist eigent­lich etwas zu tro­cken! – den Tabak nur in den Kopf fül­len und ent­zün­den. Ein Nachstopfen ist nicht not­wen­dig und wird es auch nicht wäh­rend der gesam­ten Füllung.

Im Geschmack ist dann wie­der das flo­rale (iri­sche) Bulldogaroma anwe­send. Gemischt mit dem auch geruch­lich wahr­nehm­ba­ren Beeren-Aroma. Durch den Latakiaanteil ist der Tabak ange­nehm wür­zig und wirkt kräf­ti­ger, als er eigent­lich ist. Denn er ist kein Nikotinhammer son­dern eher ein Vormittagstabak. Durch den wür­zi­gen Geschmack jedoch tut er so, als ob… Und das gefällt mir außer­or­dent­lich gut.

Ich kenne den Tabak ja nun auch schon seit vie­len Jahren und habe ihn immer wie­der geraucht: den Bulldog Medium Strength und den ihm ähn­li­chen Black Velvet aus dem glei­chen Hause.

Bedingt durch die Trockenheit glimmt der Tabak schnell her­un­ter (das ist bei einer fri­schen Dose – wenn ich mich recht ent­sinne – so nicht der Fall). Übrig bleibt ein klei­nes Häufchen grau-weisser Aschen, die mit schwar­zen Anteilen gespren­kelt ist.

Im Raumduft ist der Latakiaanteil deut­li­cher zu ver­neh­men, als es sich der Zunge ver­mit­telt.

Alles in Allem: ich mag das Kraut! Auch wenn der Bulldog Medium Strength auf­grund sei­ner Machart ein abso­lu­ter Außenseiter auf dem Tabakmarkt ist. Doch wer diese Art der Aromatisierung mag und zudem ein wenig Latakia-Würze nicht abge­neigt ist… sollte den Tabak unbe­dingt pro­bie­ren. Wer weiß, wie lange es ihn noch gibt; wie lange DTM den noch pro­du­ziert.

Nic


wallpaper-1019588
Das neue Einsteiger-Tablet Allocube iPlay 50 Pro kann ab ...
wallpaper-1019588
[Comic] Decorum
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Pizza essen?
wallpaper-1019588
Das musst du über Recycling wissen