[Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?

in Kooperation mit Penguin

Hallo meine Lieben,

vor kurzem erreichte mich das Buch „TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?“ von Megan Miranda – ein Thriller – perfekt! Wenn ich mich für ein Lieblings Genre entscheiden müsste, wären es eindeutig Thriller. Spannung, Drama und Verwirrung- das macht eine guter Thriller für mich aus.  Und dieser Thriller befand sich monatelange in der Top 10 der New-York-Times Bestsellerliste. Das muss ja mal was heißen! Ich konnte es kaum erwarten dieses Buch endlich in meinen Händen zu halten und es zu lesen, denn es ist tatsächlich erst am 13.11.2017 erschienen. Und innerhalb einer Woche hatte ich es auch schon durch. :)

[Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?

[Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?

Details im Überblick

Titel: TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?  // Autorin: Megan Miranda

Genre: Thriller, Psychothriller  // Verlag: Penguin

Seiten: 432 Seiten // Maße: 13,5 x 20,6 cm

Preis: 15,00€ // ISBN: 978-3-328-10162-8

Sprache: Deutsch // Erscheinungsdatum: 13.11.2017

Mehr Info´s gibt es hier.

[Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen? [Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?

Der Inhalt

„Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte..“Megan Miranda

Das Cover

Das Cover gefällt mir richtig gut und würde ich daran im Laden vorbei laufen, würde es mir auf jeden Fall in´s Auge springen. Aber ich bin ja sowieso ein großer Fan von der Kombination Schwarz und Pink. :) Auch finde ich es klasse, dass man dieses Taschenbuch nochmal ausklappen kann, denn ich benutze es gerne als Lesezeichen. Insgesamt ist das Buch sehr gut verarbeitet. 

Meine Meinung

Eins ist mir sofort aufgefallen: Dieses Buch wird anders sein als die Thriller, die ich bis jetzt gelesen habe. Während es bei den Thriller von Sebastian Fitzek (Ja, ich habe bis jetzt fast nur Thriller von diesem Autor gelesen) von 0 auf 100 geht, wird man hier erst mal langsam in das Leben von Nic, der Hauptfigur, eingeführt. Denn das Buch besteht aus 3 Teilen.


Im ersten Teil des Buches  TICK TACK geht es rein um die Vorgeschichte  der Gesichte und der  Gegenwart – über das „jetzige“ Leben von Nic. Ich finde das sehr gut, da lernt man die Personen und deren Vergangenheit erst mal besser kennen. Hier macht sich Nic auf dem Weg nach Cooley Ridge und man bekommt all ihre Gedanken und Gefühle intensiv mit.

Im zweiten Teil des Buches wird die Vergangenheit erzählt. Aber nicht von vorne nach hinten, sondern von hinten nach vorne! Die Story wird also von Tag 15 zu Tag 1 erzählt, was die Geschichte nochmal um einiges spannender macht. Ich konnte es kaum erwarten an Tag 1 angelangt zu sein und hatte mich fast dabei erwischt zu spoilern – fast. Denn dieser Teil war ziemlich spannend und ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich nutze einfach jede freie Minute und ich wollte endlich erfahren was an Tag 15 wirklich passiert ist. Werden wir in den vorherigen Tagen Hinweise über das Geschehen finden? Ich habe während des Lesen bewusst auf Details geachtet – in der Hoffnung heraus zu bekommen was passiert ist. Während dem Lesen habe ich mich oft so gefühlt, als wäre ich selbst in der Geschichte drinnen – mitten im Geschehen.Gleich nach der Ankunft wird Corinne wieder mit der Vergangenheit konfrontiert, mit dem Verschwinden ihrer besten Freundin Corinne, denn es verschwindet erneut ein Mädchen. Hat dieses Mädchen etwas mit Corinne zu tun? Die Geschichte ist ein Rauf und Runter und man weiß nie was als nächstes geschieht – Spannung pur! Am Ende des zweiten Teils hatte ich Vermutungen, aber was wirklich passiert ist, erfahren wir im dritten Teil.

Und im dritten Teil ist man wieder in der Gegenwart – in Tag 15 – und die Geschichte wird aufgelöst und man erfährt endlich die Wahrheit über das, was man ständig wissen wollte. Was ist den nun passiertt? Und ich muss sagen, damit hätte ich nie gerechnet! Daran hatte ich während der Geschichte nicht mal ansatzweise gedacht . 


Das Buch TICK TACK war wirklich sehr spannend zum Lesen und ich glaube, dass ich noch nie so auf das Ende hingefiebert habe. Und ich bin stolz auf mich, das ich nicht gespoilert habe! :) Auch Idee der Autorin, die Story einfach mal rückwärts zu erzählen, finde ich wirklich super von ihr. Es darf ruhig mehr solcher Bücher geben, denn es regt dem Leser sehr zum Nachdenken und auf das Achten von Hinweisen an – man wird ein Teil der Geschichte – ist mitten im Geschehen. Ich kann das Buch wirklich weiterempfehlen! :)

[Buchvorstellung] TICK TACK – Wie lange kannst du lügen?


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell „Winterblüte“
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
"Deutsch-Türken" feiern Özil für dessen penetrante Verweigerung der Integration
wallpaper-1019588
(In) Liebe ernähren
wallpaper-1019588
Biokalma
wallpaper-1019588
Anne Marr von FRÄNZCHEN im Videointerview