Buchvorstellung: Hans Zengelers “Bloch-Reihe” – Das letzte Geheimnis

Ein Held ist Josef Bloch nicht. Schon eher einer, der das Heldentum vermeidet. Das wird auch im dritten Band der Bloch-Trilogie von Hans Zengeler deutlich. Aber wenn das Schicksal zuschlägt, muss Bloch sich stellen, und er tut das auch. Ich bin immer ein bißchen erleichtert, wenn Bloch wieder mal die Kurve kriegt!

HansZengeler_DasletzteGeheimnis3

Hans Zengelers Bloch-Reihe – Foto: © Pete S. Wolfsson

Einfühlsam, authentisch und mit Menschenkenntnis erzählt der Autor in der ihm eigenen, leicht ironisch-selbstironischen Schreibweise, von Alltäglichem und von den Schicksalsschlägen dieses Nachkriegscharakters, der den typischen Ballast dieser Zeit, der gleichzeitig ein Auftrag ist, abarbeiten muss:

„Ihr sollt es einmal besser haben als wir!“

Dieser Satz aus dem Munde kleinbürgerlicher Eltern ist der Horror, genau das gilt es um jeden Preis zu vermeiden! Und so träumt man sich, ja wirft man sich geradezu in eine kreative Existenz jenseits des Spießertums. Hierin fühle ich mich unserem Antihelden oft recht verwandt! Es macht Spaß zu lesen, was diesmal auf Blochs Weg liegt, wie er es letztlich doch bewältigt, und wie er sogar ein Stück Weisheit davonträgt!

Im culturmag.de liest man über das Buch:  “Hans Zengeler zeichnet die Charaktere so vielschichtig und komplex, in so komischen Szenen, dass einem nur das Lachen bleibt, wenn man nicht heulen möchte. Wer noch nicht wusste, dass Familien durchaus gefährliche Orte sein können, erfährt es in diesem Roman.”

Mich persönlich erfasst nach dem dritten (und hoffentlich nicht letzten) Band doch noch eine Neugierde: Wie würde Bloch wohl mit dem GAU umgehen, der größten anzunehmenden Katastrophe, wenn nämlich seine Geliebte, Muse und stets verständnisvoll stützende Lebensgefährtin Ira ihn doch einmal verlassen sollte?
Nicht, dass ich ihm das wünschen würde, nein, aber ich habe mich öfters bei einer leichten Eifersucht ertappt, wie der Schluri Bloch es immer wieder schafft, diese tolle Frau an seiner Seite zu halten …

Ein Buch, das ich mit Genuss und Gewinn gelesen habe.
.

Pete_S_Wolfsson

..eine Buchempfehlung von Pete S. Wolfsson

Leser-Telefon:
Sagen Sie Ihre Meinung! Ihr Leser-Telefon: +49 (0) 2779-216 658


Quellen – weiterführende Links

Bloch-Trilogie (Teil 1: „Gestorben wird später“, Teil 2: „Die größte Liebe aller Zeiten“) und jetzt Teil3:
Hans Zengeler „Das letzte Geheimnis
  Roman,   208 Seiten, gebunden, inkl. eBook ISBN 978-3-95518-006-5, 16,90Euro
Foto des Buchcovers: © Pete S. Wolfsson

Zitat aus: culturmag.de

Leseprobe: aus “Die größte Liebe aller Zeiten” (Bloch 2)
hier auf der Homepage des Autors


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
QUO VADIS Skulptur zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin zu sehen
wallpaper-1019588
Emotionale Selbstheilung: unterbewusste energetische Verbindungen lösen
wallpaper-1019588
Weltbevölkerungskonferenz in Nairobi; die Kinderanzahl ist selbst zu bestimmen…
wallpaper-1019588
DIY MODE Instagram Challenge!