|Buchvorschau| Wenn Schokolade ein illegales Rauschmittel wird...

|Buchvorschau| Wenn Schokolade ein illegales Rauschmittel wird...
...dann ist zumindest für mich das schöne Leben vorbei. Klausurenphasen ohne Schokolade? No Way! Gut, dass der Fischer Verlag mitdenkt und mir per Schmuggelpost eine Tafel "Bitterzart" vorbei geschickt und mir sogleich auch Lust auf das gleichnamige Buch von Gabrielle Zevin gemacht hat.
Eingepackt mit Schleifchen und witzigem Text hat mich diese süße Post soeben erreicht und mich noch dazu sehr gefreut. Ich finde solche Buchwerbungsaktionen immer richtig witzig und - in dem Fall sogar im wahrsten Sinne des Wortes - süß! An dieser Stelle also vielen Dank für diese schokoladige Post!
|Buchvorschau| Wenn Schokolade ein illegales Rauschmittel wird...
New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus dem illegalen Familiengeschäft rauszuhalten. Von ihrer ersten großen Liebe Win kann sie sich allerdings nur sehr schwer fernhalten, dabei ist er ausgerechnet der Sohn des Oberstaatsanwaltes – ihres schlimmsten Feindes… [via Amazon]
|Buchvorschau| Wenn Schokolade ein illegales Rauschmittel wird...Ich glaube, der Fischer Verlag hat mich. Ob das jetzt an der (wirklich leckeren) Schokolade liegt oder dem interessanten Klappentext - das Buch ist auf meiner Wunschliste gelandet. Erinnert mich an irgendeine Geschichte, aber ich könnte gerade nicht sagen, welche das ist. Trotzdem reizt mich das Buch irgendwie sehr - klingt nach einer interessanten Mischung aus Romeo und Julia Geschichte, ein bisschen Mafia und Dystopie. Und obwohl mich Dystopien in letzter Zeit so gar nicht anmachen - dieses Buch schafft es irgendwie. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf diese Geschichte und freue mich auf "Bitterzart" (erscheint am 25.4.).
Was meint ihr? Verbotene Schokolade und Smartphonesperre - würde euch das interessieren? Habt ihr von dem Buch gehört und wenn ja, was denkt ihr dazu?

wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Japans Twitter lästert über Ariana Grandes Tattoo
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Spot-ons
wallpaper-1019588
~ Anzeige ~ Abnehmen mit der DNA-Diät von Lykon
wallpaper-1019588
Brief an eine Idiotin
wallpaper-1019588
Billie Eilish: Nach ihren Regeln