Buchplaylist: Sommer, Sonne, Sonnenschein

Buchplaylist: Sommer, Sonne, Sonnenschein
Bei uns beginnen heute die Sommerferien, das bedeutet Sonne, in den Urlaub fahren, am Strand liegen und einfach mal das Leben genießen. Was könnte schöner sein, als mit einem leichten sommerlichen Buch am Meer zu liegen und die Wellen rauschen zu hören? Für alle die vielleicht keine Ferien haben, (noch) nicht wegfahren, oder eine kleine Inspiration fürs Urlaubsbuchgepäck brauchen haben wir hier eine kleine Liste der perfekten Sommerbücher zusammengestellt, so wie eine Playlist für Lieder- nur mit Büchern. Zum komplett lesen, oder rumblättern, reinlesen und reinschnuppern. 
Sonnige Grüße,Lilly & Skyla

Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinEine für 4 
Bridget, Carmen, Lena und Tibby sind unzertrennlich - mehr noch, sie sind wie Schwestern. Schließlich "kennen" sie sich schon aus dem Schwangerschaftsgymnastik-Kurs ihrer Mütter. Eineiige Vierlinge sind sie deshalb noch lange nicht: Bridget lebt für ihre Fußballmannschaft, Carmen ist überschwänglich impulsiv, Lena eine Künstlernatur und Tibby eine Zynikerin. Eines ist ungeschriebenes Gesetz: Die Ferien werden gemeinsam verbracht. Doch diese Sommerferien sind anders. Die vier werden süße 16 und zum ersten Mal trennen sich ihre Wege. Ein bisschen mulmig ist den Schwestern vor diesem Solo schon und so wollen sie in Kontakt bleiben. Eine Secondhand-Jeans passt verblüffenderweise allen vieren wie angegossen - und wird von einer zur anderen auf die Reise geschickt. Sie ist das verbindende Element zwischen den vier jungen Frauen, die in diesem Sommer ganz unterschiedliche und intensive Erfahrungen machen mit der großen Liebe, der zweiten Heirat eines Elternteils, dem Tod einer geliebten Person und einer leichtfertig eingegangenen Beziehung.
=>Eine wundervolle Idee, die wundervoll umgesetzt wird. Das Buch liest sich leicht und flüssig, nimmt den Leser gefangen. Dadurch, dass jede der vier "Schwestern" einen ganz anderen Charakter hat, kann man sich immer irgendwie mit einer von ihnen identifizieren. Wenn ich nur ein paar Adjektive nennen dürfte, dann wäre "eine für vier" bunt und facettenreich, so wie das wahre Leben. (Lilly)
Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinDer Kuss des Tigers - Colleen Houck 
Eine Liebe für die Ewigkeit
Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.
Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert sie keine Sekunde, ihren Schützling zu begleiten. In dem fremden Land angekommen, erfährt sie, dass Ren ein tragisches Geheimnis verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Im Laufe der Zeit hat er die Hoffnung aufgegeben, jemals Erlösung zu finden – bis er in Kelsey das Mädchen kennenlernt, das hinter die Fassade der wilden Bestie zu blicken vermag. Doch finstere Mächte wollen Rens Befreiung verhindern. Wird die Liebe Kelseys zu ihrem Tigerprinzen ausreichen, um Ren zu helfen?

 => Rezension: Wirklich zauberhaft verbindet die Autorin indische Mythologie mit einer märchenhaften Liebesgeschichte und das alles vor der beeindruckenden Kulisse Indiens. Achtung Fernweh-Gefahr! (Skyla)
Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinThe Carrie Diaries - Candace Bushnell
Alles über Carries wilde Highschooljahre: erste Küsse, erste Liebe, erste Enttäuschungen Luft anhalten, Sex and the City-Fans! Candace Bushnell hat einen Roman über Carrie Bradshaws Teeniezeit geschrieben. Was kam vor ihren drei besten Freundinnen, was vor den langen Shoppingmarathons bei Manolo Blahnik? Und vor allem: Was war noch vor Mister Big? Wie war Carries Leben ohne »Sex and the City«? Die Erfinderin der Erfolgsserie, Candace Bushnell, kennt die Antwort – und verrät sie uns: In »The Carrie Diaries« dreht sich alles um Carries wilde Teenie-Jahre.

=> Rezension: Eine wirklich gute coming-of-age Story voller Witz und Charme mit dem Flair der 80-er. Noch sommerlicher wird es mit Teil 2 "Summer and the City". (Skyla)
                                    
Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinWir beide, irgendwann 
Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...

=>Rezension, Das Buch liest sich leicht, regt dazu noch zum Nachdenken an und ist mit seiner warmen Atmosphäre einfach perfekt für den Sommer. (Lilly)



Indigosommer 
Buchplaylist: Sommer, Sonne, Sonnenschein"Die Gischt in der Brandung schimmerte nicht weiß, sondern blau. Es war ein indigoblaues Leuchten und Flimmern entlang der gesamten Brandungslinie. Das Meer sprühte Funken. Fasziniert starrte ich auf das Schauspiel. Und dann sah ich ihn. Den einsamen Wellenreiter in der Nacht. Seine schwarze Gestalt im Licht des vollen Mondes hatte etwas Gespenstisches, so, als wäre er nicht von dieser Welt." Ein bewegender Liebesroman vor grandioser Kulisse: Ein einsamer Strand, ein langer Sommer und eine Liebe, die nicht sein darf. Bestsellerautorin Antje Babendererde schafft es wie keine zweite, die Gefühle ihrer Charaktere lebendig werden zu lassen und hat sich damit eine riesige Fangemeinde erobert. Für alle Leser des Bestsellers "Libellensommer"
=> Eine Reise im Sommer, in der Smilla unglaublich viel über sich selbst und das Leben lernt, lesenswert verpackt durch den tollen Schreibstil der Autorin, das ist Indigosommer. Ich kann es definitiv empfehlen! (Lilly)



Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinDer Ruf des Kolibris
Ein Jahr Kolumbien. Noch ahnt Jasmin nicht, was sie erwartet. Dass sie Verzweiflung kennenlernt. Sich sich von der Magie des Landes verzaubern lässt, Gewalt begegnet, den Duft der Freiheit schmeckt, an die Grenzen des Möglichen kommt. Vor allem aber trifft sie Damiàn. Damiàn, den gut aussehenden Indio, der ein dunkles Geheimnis hütet. Tief im kolumbianischen Urwald und den nebligen Bergen der Anden findet Jasmin Antworten. Und ist doch längst rettungslos in ihrer Liebe zu Damiàn verfangen. 
=> Rezension: Wenn das Wetter hier so mies bleibt, dann reist doch einfach mit Jasmin nach Kolumbien.
Außer der Liebesgeschichte, erzählt das Buch vor allem viel über das Land, die Leute und die Kultur.


Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinArkadien erwacht 
Die Einsamkeit Siziliens birgt düstere Mythen und Legenden. Raubtiere jagen menschliche Beute in den Hügeln. Raubtiere, die sich hinter der Maske verfeindeter Mafia-Clans verbergen.
Als eine Tragödie Rosa aus New York nach Italien führt, ahnt sie nicht, dass sie viel mehr ist als nur ein Mädchen auf der Flucht. Bis sie Alessandro begegnet. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie. Nach den Gesetzen der Mafia müsste er ihr Todfeind sein – doch dann stoßen sie gemeinsam auf das uralte Geheimnis ihrer Familien...

=>Ich liebe die Atmosphäre in diesem Buch, man hat fast schon das Gefühl die italienische Natur um sich herum zu spüren. Außerdem ist die Geschichte um Rosa, Alessandro, die Mafia und die Raubtierere super fesselnd. Wer also auch im Sommer mal ein Buch voller Fantasy Elemente lesen möchte, der sollte schleunigst zur Arkadien Reihe greifen! (Lilly)


Buchplaylist: Sommer, Sonne, SonnenscheinMargos Spuren
Als Margo eines Abends bei ihm klingelt, ist Quentin überrascht. Klar er mag Margo, und als Kinder haben sie auch oft zusammen gespielt. Nur ist das schon über 10 Jahre her, diesen Sommer machen beide ihren High-School Abschluss und Quentin bewundert die hübsche und bei allen beliebte Margo Roth Spiegelmann nur noch aus der Ferne.Aber sie wohnt immer noch im Haus neben ihm und bittet ihn in dieser Nacht darum, sie im Auto seiner Eltern zu einigen Orten zu fahren. In dieser Nacht, in der sie tote Fische durch Fensterscheiben werfen und in Sea- Life werfen, wird Quentin klar, das Margo völlig anders ist als er und doch irgendwie gleich. Sie ist ein Rätsel. Und dann verschwindet sie...

=> Wie jedes John Green Buch ist auch dieses etwas besonderes. Margo symbolisiert für mich den Sommer, fröhlich, warm und ausgelassen scheint sie, doch es kann jeder Zeit ein Sommergewitter aufziehen. (Skyla)

wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Lidl Schweiz lanciert auf dem “Weltklasse-Netzwerk” von Salt ein Mobilfunkangebot
wallpaper-1019588
… und schon wieder Käsekuchen
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Update auf EMUI 9.1 via HiCare-App verfügbar
wallpaper-1019588
Synchronbacken #37 - Mein Quattro Formaggi Brot