Buchnerd | Meine buchigen Favoriten im Januar

Buchnerd | Meine buchigen Favoriten im Januar
Ich habe mir überlegt, dass ich dir ab jetzt jeden Monat meine Favoriten zeigen möchte. Entweder sind sie schon bei mir einzogen oder sie sind auf meiner Wunschliste gelandet, weil ich sie ziemlich mega fand. Aber auf jeden Fall sollten sie gezeigt werden.

Wir haben hier oben in Schleswig-Holstein einen regelrechten Wintereinbruch gehabt. So viel Schnee auf einmal hatten wir schon seit Jahren nicht mehr. Ich bin ein absoluter Wintermensch und freue mich tierisch über den ganzen Schnee. Beim Stöbern ist mir diese geniale Mütze* (1) aufgefallen. Ist die nicht toll!? Ich hab sie mir gleich auf die Wunschliste gelegt. Noch habe ich eine, aber diese wird auf jeden Fall der Nachfolger werden.

Mein Buchhighlight ist in diesem Monat, jedenfalls bisher, “Der Schinder” von Nadine d’Arachart und Sarah Wedler* (2). [Rezension] Ein Thriller, wie er sein sollte, meiner Meinung nach. Okay, das ist nicht jedermanns Geschmack, aber Thriller-Fans möchte ich das Buch auf jeden Fall ans Herz legen.

Sind diese Socken* (3) nicht der Hammer? Perfekt, wenn man eingekuschelt irgendwo sitzt und man beim Lesen nicht unterbrochen werden möchte! Oder? ODER? Also ich habe mir die Socken auf die Wunschliste gelegt. Coole Socken kann man ja eh nie genug haben. Perfekter wären die noch, wenn sie aus diesem kuscheligen Plüsch wären. Aber man kann ja nicht alles haben.

Am 12.01.18 ist der Thriller „You will pay – Tödliche Botschaft“ von Lisa Jackson* (4) erschienen. Ich finde er hört sich großartig an und ist direkt auf meiner Wunschliste gelandet.

Ich wollte schon immer eine gute Leselampe* (5) haben. Gerade in dieser dunklen Jahreszeit. Ich finde, die sieht eigentlich ganz gut aus. Ich habe sie mir auch direkt auf die Wunschliste gelegt.

Vor etwas über 3 Jahren habe ich über 20 kg abgenommen und mein FitBit hat mir unglaublich viel geholfen. Damals fing es mit einem anderen FitBit ab, aber heute habe ich das Fitbit Charge 2* (6) und ich liebe es abgöttisch. Es erinnert mich daran, dass ich das Buch auch mal zur Seite legen muss, um mich genug zu bewegen. Das würde ich nicht machen, wenn ich nicht abends meine entsprechenden Zahlen in der App stehen haben müsste möchte. Als Büro- und Buchmaus ist meine Bewegung eher eingeschränkt. Im Büro sitze ich viel und privat kuschel ich mich lieber mit Buch in die Ecke. Aber dank meines Armbands muss ich mich bewegen.

Ich hoffe sehr, dass dir meine Januar-Favoriten genauso gut gefallen wie mir!?

*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür, aber für dich bleibt der Preis gleich.

Buchnerd | Meine buchigen Favoriten im Januar


wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung