Buchbesprechung: 1. FC ohne Jungs – Frauenfußball auf dem Vormarsch

Anklicken um Claudia Ondracek, Martina Schrey
1. FC Ohne Jungs
Freistoß für Paula (Teil 1)
Semra bleibt am Ball (Teil 2)
ab 10 Jahren
128 Seiten, laminierter Pappband, 7,95 €

Während den Fußballmännern auch 2010 der Weltmeister-Titel versagt blieb, kann die Frauennationalmannschaft 2011 vom WM-Hattrick träumen.

Nach 2003 und 2007 möchten die deutschen Fußballerinnen 2011 den dritten Weltmeistertitel holen. Dabei werden zahlreiche Fans den Ballakrobatinnen die Daumen drücken. Denn mittlerweile füllen nicht nur die Fußballherren die Stadien, auch die weiblichen Dribbelheldinnen haben eine große Anhängerschaft, die leidenschaftlich mitfiebert.

Besonders bei jungen Mädchen steht Fußball hoch im Kurs – zuschauen oder selber kicken ist dabei gleichermaßen beliebt. Mit den neuen Titeln der

Reihe 1. FC Ohne Jungs möchte der KOSMOS Verlag all diesen fußballbegeisterten Mädchen, auch abseits vom Spielfeld, spannende Fußballstunden bieten. In jedem Band finden die Leserinnen ein persönliches Vorwort von Bundestrainerin Silvia Neid, sowie ein Grußwort mit Steckbrief und Foto einer deutschen Nationalspielerin.

1. FC Ohne Jungs – Freistoß für Paula (mit Grußwort von Saskia Bartusiak)

Paula ist frustriert: Jahrelang hat sie leidenschaftlich in einer gemischten Mannschaft im Verein Fußball gespielt – und jetzt soll auf einmal Schluss sein, weil sie mit zwölf Jahren nicht mehr mit den Jungen zusammenspielen darf. Aber das lässt Paula nicht auf sich sitzen. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Semra, Mia und Jule gründet sie eine Mädchenfußball-AG an ihrer Schule. Doch ein Zuckerschlecken ist das nicht: Ausgerechnet der Mega-Macho Lehrer Munk soll die Mädchen trainieren und auch die Jungs der Schule sorgen nicht nur für Herzklopfen, sondern machen es dem „1. FC Ohne Jungs“ so richtig schwer.

1. FC Ohne Jungs – Semra bleibt am Ball (mit Grußwort von Ariane Hingst)

Der „1. FC Ohne Jungs“ trainiert wie verrückt: Das erste große Fußballturnier gegen andere Schulmannschaften steht vor der Tür! Ihr Lehrer Munk treibt die Mädchen hart an, aber auf einmal fehlt Semra: Hausarrest.

Ihre Eltern haben ihr heimliches Kicken spitzgekriegt und ihre Brüder müssen mit Argusaugen über sie wachen. Paula ist verzweifelt. Was tun? Gemeinsam mit Ben schmieden die Mädchen einen Plan. Doch werden sie Semra rechtzeitig zum Turnier wieder in die Mannschaft holen können?

„1. FC Ohne Jungs“ liefert spannende Geschichten rund um sympathische Protagonistinnen, die sich nicht nur den Respekt an der Schule, sondern auch bei den Jungs erspielen und sich darüber hinaus auch als Team zusammenraufen müssen. Neben dem Lesespaß an sich, vermittelt die Reihe außerdem interessantes „Fußball-Wissen“.

Claudia Ondracek war fünf Jahre Lektorin in einem Kinderbuchverlag und schreibt seit 1998 selbst Kinderbücher. Martina Schrey ist seit zwanzig Jahren Journalistin bei Radio, TV und Printmedien. Beide Autorinnen sind große Frauenfußballfans.



wallpaper-1019588
Steelman 2017: Eigentlich bin ich zu alt für den Scheiss!
wallpaper-1019588
„Hinter den Kulissen“ – Unternehmen der Branche stellen sich vor – heute mit Gameforge
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ausblick Friedenstein
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 14.08.2018
wallpaper-1019588
IGTV - Instagrams Antwort auf Youtube?
wallpaper-1019588
Dreiecktuch "Diagonal and Lace"
wallpaper-1019588
Mallorca und Miró