Browniemuffins mit Birnen

Guten Morgen ihr Lieben,

heute gibt es Browniemuffins mit Birnen. Das Brownie-Grundrezept gab es hier schon mal ( KLICK). Es ist, meiner Meinung nach, einfach das beste Brownierezept ever. Wenn ich etwas besonders gut finde, dann gibt es das schon mal in verschiedenen Varianten. Ihr habt bestimmt nichts dagegen, oder?! 😉

So, jetzt aber schnell zu den leckerschmecker Muffins.

Browniemuffins mit Birnen

Ihr benötigt für 10 St.:

  • 1 Muffinblech
  • 10 Muffinförmchen
  • 5 kleine Birnen
  • die Hälfte der Zutaten für den Brownie von HIER
Browniemuffins mit Birnen

Und so wird's gemacht:

Backofen auf 175℃ Umluft vorheizen. Alle Zutaten, außer den Birnen, zu einem geschmeidigen Teig rühren und in die Förmchen füllen. Die Birnen waschen, schälen, halbieren, entkernen und jede Hälfte in 4 Spalten schneiden. Je 4 Spalten schräg in den Brownieteig setzen, so dass die Enden ein wenig rausschauen. Ca. 17-20 min. backen. Aus dem Ofen holen und nach kurzem Abkühlen verschlingen.

Browniemuffins mit Birnen

Was ihr sonst noch mit dem Brownieteig backen könnt seht ihr HIER und HIER.

Viel Spaß beim Nachbacken und ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Eure Emma.


wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion
wallpaper-1019588
Funktioniert das „Gesetz der Anziehung“?
wallpaper-1019588
Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, …
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Farbenmeer auf dem Kopf
wallpaper-1019588
Motorola Moto Z4: Nächstes Flaggschiff-Smartphone mit Snapdragon 8150?
wallpaper-1019588
I Wanna Hold Your Hand (1978)
wallpaper-1019588
Luigis Mansion im Test – Geisterjagd auf dem Nintendo 3DS