Brother MFC-L2700DW unter Ubuntu & Linux Mint

Ich habe mir vor kurzen einen neuen Drucker gekauft. Genauer gesagt einen Brother MFC-L2700DW. In diesem Beitrag zeige ich euch wie ihr den Brother MFC-L2700DW unter Ubuntu und Linux Mint einrichtet.

Ladet euch hier das neueste Treiber Installationsprogramm herunter

cd ~/Downloads/
gunzip linux-brprinter-installer-*.gz

Das aktuelle Skript (Stand: Februar 2017) enthält einen Schreibfehler (nach dem Motto: It’s not a bug. It’s a feature).

gedit linux-brprinter-installer-2.1.1-1

Hier muss der Schreibfehler in den Zeilen 1297 & 1298 von:

$BROTHER_INSRALLER_FAKE_PKG

zu

$BROTHER_INSTALLER_FAKE_PKG

korrigiert werden.

chmod +x linux-brprinter-installer-2.1.1-1

sudo  bash linux-brprinter-installer-2.1.1-1 Brother MFC-L2700DW

Die darauf folgenden Abfragen zur Lizenz müssen mit einem „Y“ bestätigt werden, um mit der Installation fortfahren zu können. Die Frage

Will you specify the Device URI? [Y/n]

ist mit einem „N“ zu beantworten, wenn der Drucker per USB angeschlossen ist.

Bei einem Netzwerkdrucker (wie in meinem Fall) muss „Y“ gedrückt werden. Daraufhin wird eine Liste mit verfügbaren „Druckeranschlüssen“ angezeigt. Ich habe die Option mit der IP-Adresse gewählt und die IP-Adresse des  Druckers eingegeben. Der Drucker ist bei mir über WLAN und über LAN mit dem Netzwerk verbunden. Ich habe die IP-Adresse eingegeben welche der Drucker über WLAN erhalten hat.

Anzeige


wallpaper-1019588
Oldtimer-Treffen in Schwangau - und mein Baujahr war nicht dabei!
wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Markus Söder fordert - fordert - fordert - fordert - - - -
wallpaper-1019588
KOMEKO – das glutenfreie Reismehl aus Japan – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
If autumn gives you apples, mach gebackene Apfeldonuts in Zimtzucker draus
wallpaper-1019588
Großer DIY Acrylglasplatten* Wandkalender fürs Büro mit Kanban Board
wallpaper-1019588
Gräbt Apple nach atmosphärischen Störungen sein eigenes Grab?
wallpaper-1019588
KILL BEATS & BILL Volume 1 – FUNK HIPHOP CINEMA ELECTRO WORLD ROCK MIX