Broccoli Tofu Gratin

Broccoli ist nicht nur als Beilage lecker. Auch Vor- und Hauptspeisen lassen sich mit ihm zubereiten. Broccoli enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und eignet sich für leckere vegeatrische und vegane Gerichte.

Zutaten für 2 Personen

  • 500g Broccoli
  • 3 Knoblauchzehe
  • 3EL ÖL
  • 3EL Sojasauce
  • 150g Tofu

Zubereitung

Den Broccoli waschen und die Röschen schneiden, danach für 8 Minuten in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Knoblauch putzen und zerhacken, zu der Öl – Sojasauce Mischung geben und alles gut vermischen.

Nach der Garzeit den Broccoli abtropfen und in eine Auflaufform geben. Die Öl – Sojasauce Mischung mit dem Broccoli vermischen und die Tofu Stücke auf den Broccoli verteilen. Den Gratin im Backofen bei 200° C für 15 Minuten backen.

Wenn man möchte, kann man noch etwas veganen Käse nutzen, um das Gericht zu überbacken. Wenn man den Tofu am Vortag in die Sojasauce einlegt, schmeckt er noch herzhafter.

Broccoli Gratin2


wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Civilization VI für die Playstation 4 im Review: Geschichtskurs im Zeitraffer
wallpaper-1019588
Erste Infos zum Sony Xperia 3 aufgetaucht
wallpaper-1019588
Adventskalender – 10.12.2019
wallpaper-1019588
Anzeige – inov-8 Stormshell Waterproof Jacket