Brocades Sapphire Stich – Maybeline Color Show

All About Nails Themenwoche Tag  3 – Brocades in der Nuance 223 Sapphire Stich

Sapphire Stich Brocades Maybelline Color Show

 

Mit einer weiteren Limited Edition setze ich die Themenwoche fort. Heute Mit Sapphire Stich aus der Brocades LE von Maybelline. Die LE besteht aus vier Nuancen: Ein Goldton - 220 Knitted Gold, ein Schwarz-Gold - 221 Woven Skyline, ein Lila-Schwarz - 223 Sapphire Stich und ein Rot – 224 Rosy RosettesDa bei meinem dm schon Woven Skyline und Knitted Gold vergriffen waren und mir Rosy Rosettes nicht so sehr gefiel, habe ich nur Saphire Stich mitgenommen.

Wie soll ich die Textur des Brocades-Lackes am besten beschreiben? Ja, definitiv ein Glitterlack, dessen Finish etwas einem Sand-Style ähnelt, aber dabei nicht so rau ist. Die Basisfarbe ist ein ganz dunkles Lila, welches schon fast schwarz ist. Es ist etwas unglaublich, aber ich starre auf meine Finger, bewege sie hin und her und kann einfach nicht die Töne des feinen Glitters benennen. Nein, ich bin nicht Farbenblind! Silber? Gold? Naja, auf jeden Fall glittert es! Desweiteren sind noch größere, lilafarbene Glitterpartikel enthalten.

Werfen wir mal einen Blick drauf!

Sapphire Stich Brocades Maybelline Color Show

 

Ich muss sagen, dass mir das Finish leider gar nicht gefällt. Es ist mir einfach zu uneben, zu huckelig. Bei einem Sand Style Polish hat man ja noch sozusagen eine ebenmäßige Struktur, aber beim Brocades sieht es irgendwie unsauber gearbeitet aus. Wer dieses “unebene” Finish nicht mag, kann das allerdings sehr gut mit einem Top-Coat ausgleichen, sodass eine glatte, glänzende Oberfläche entsteht. Ich behaupte sogar, dass ein Top Coat die versteckte Schönheit des Color Show Brocades herauskitzelt. Leider habe ich den Teil mit dem Top Coat nicht bebildert, ich hoffe ihr verzeiht mir!

Ich sag mal so, ich mache jetzt keine Freudensprünge den Brocades Nagellack ergattert zu haben, aber es ist okay ihn in der Sammlung zu haben. 

Bei Lack-Opfer (cooler Name!) könnt ihr euch alle vier Nagellacke der Brocades LE ansehen.

Und bei Laquer Victim (lustig, in Englisch) könnt ihr sehen, dass sich der Brocades Lack in Knitted Gold ganz gut als Effekt Top Coat macht.

Noch positiv zu erwähnen ist, dass sich der Brocades Nagellack sehr gut und präzise auftragen lässt und die Trockenzeit wirklich kurz ist.

Habt ihr auch Lacke der Brocades LE gekauft? Wie findet ihr sie?

yasemin


wallpaper-1019588
In my secret garden
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Fynn Kliemann – Vinyl-Box-Gewinnspiel des Albums »Nie«
wallpaper-1019588
Von S bis B fantastisch
wallpaper-1019588
Rezo rechnet auf Youtube mit der CDU ab
wallpaper-1019588
Künstliche Oxytocin-Zugabe nach der Geburt - Sie fördert die Mutter-Kind-Bindung nicht
wallpaper-1019588
adidas x Parley Run for the Oceans 2019. Laufen für den Meeresschutz