Britney Spears: Neues Album hat ihr bei ihrer letzten Trennung geholfen

Britney Spears: Neues Album hat ihr bei ihrer letzten Trennung geholfen
Britney Spears hat heute in einem Interview mit Ryan Seacrest über ihr neues Album gesprochen. Dabei verriet die 31-jährige Musikerin, dass ihr achtes Studioalbum ihr bei ihrer Trennung von ihrem ehemaligen Verlobten Jason Trawick geholfen hatte.
Nachdem ich dieses Jahr eine große Trennung hinter mir hatte, hatte ich im Studio viel zu sagen. Deshalb war es nett so eine Therapie zu haben und die Möglichkeit, dies mit meinen Freunden zu teilen.

Weiterhin erklärt Spears:
Für gewöhnlich ist das, was direkt vom Herzen kommt, das Beste und hat den besten Beat. Und es hilft wirklich, man kommt über die Trennung sehr leicht hinweg, weil man darüber singt und daran jede Nacht denkt. Irgendwann ist es ok. 

Den Rest von Britney's Interview könnt ihr auf ryanseacrest.com hören.
Bild via commons.wikimedia.org (© rocor)

wallpaper-1019588
Die Spannung steigt: Der PC-Start von Final Fantasy 7 Rebirth
wallpaper-1019588
Die Tiefen von Kislev und Grand Cathay in Total War: Warhammer III erkunden
wallpaper-1019588
Revolution in Skyrim: Durch die Einfachheit des Schleichens wird die NPC-Interaktion verbessert
wallpaper-1019588
Erweiterung der Serverkapazität von Helldivers 2: Ein strategischer Schachzug zur Verbesserung des Spielerlebnisses