Britischer Kinderschänder nach 12 jähriger Fahndung in Thailand gefasst

Im Jahre 1998 fanden britische Ermittler auf dem Computer des damals 54 jährigen David Charles Taylor eine gigantische Sammlung von über 10.000 Fotos, auf denen Kinder sexuell missbraucht wurden. Taylor konnte den Behörden entkommen, und floh nach Thailand, wo er die kommerzielle Nutzung seiner abartigen Leidenschaft weiter ausbaute.
Nach einer Dekade gemeinsamer Ermittlungsarbeiten der britischen und thailändischen Behörden, konnte Taylor nun endlich von einem thailändischen Sondereinsatzkommando in einem gemieteten Haus in der Isaan Provinz Nakhon Ratchasima festgenommen werden.
Britischer Kinderschänder nach 12 jähriger Fahndung in Thailand gefasstAbbildung oben: David Charles Taylor nach seiner Festnahme durch die thailändischen Behörden
Der thailändischen Polizei liegen inzwischen Beweise vor, dass Taylor seit seiner Ankunft im Jahre 1998 regelmäßig thailändische Kinder (...hauptsächlich Jungen) missbraucht hat, seine Taten gefilmt hat, und das Material an Mittäter in England geschickt hat. Dort wurde das Rohmaterial bearbeitet und auf DVD's gebrannt, die dann über einschlägige Chatrooms im Internet verkauft wurden.
In England wird der 66 jährige Taylor wegen Kindesmissbrauch in 35 (bekannten) Fällen gesucht. Die jüngsten seiner Opfer waren nicht älter als 18 Monate, die ältesten etwa 12 Jahre.
Die britische Botschaft bestätigte, dass sie bereits Kontakt mit der Immigration und dem Gericht aufgenommen habe. "Wir streben im Fall Taylor auf jeden Fall eine Auslieferung an", sagte eine Sprecherin der Botschaft.
(Quelle: ThaiVisa-Forum, Fotoquelle: MCOT.net)

wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern
wallpaper-1019588
Künstlicher Weihnachtsbaum Test & Vergleich (11/2021): Die 5 besten
wallpaper-1019588
Stoffschrank Test 2021: Vergleich der besten Stoffschränke
wallpaper-1019588
Loop für Hunde?