Brezel – Cookies

DSC00061

Die absolute Geschmacksexplosion – Salzbrezeln, Schokolade, Erdnussbutter und ein Hauch Fleur de Sel! Bääääääm…. das schmeckt so unglaublich gut! Die Erdnussbutter in den Teig zu mischen, ist übrigens genial und auf “Sahnehäubchen`s Mist gewachsen”. Dies stand so nicht im Rezept! Wer keine Erdnussbutter mag, einfach weglassen.

DSC00059

1 Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei dazugeben, Masse schlagen, bis sie etwas heller wird. Schokolade hacken, mit Kakaopulver, Mehl, Backpulver und der Hälfte des Salzes mischen. Unter die Ei-Butter-Mischung heben. Zu einem weichen Teig zusammenfügen. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

2 Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Teig zu walnussgrossen Kugeln formen. Mit genügen Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Kugeln etwas flach drücken. Je eine Salzbrezel auf die Cookies legen, leicht andrücken. Mit restlichem Salz bestreuen. Cookies im Ofen ca. 9 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 5 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen. Cookies auf einen Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Wer mag mischt etwas Erdnussbutter unter den Teig. Entweder direkt in den Teig einarbeiten oder so wie ich, einen kleinen Klecks davon in die einzelen Kugeln geben.

DSC00069

Wir haben die ersten Cookies direkt vom Blech gefuttert…. noch lauwarm mit einem Glas Milch!

Willkommen im Cookiehimmel! ….und über die paar Kalorien schauen wir einfach cool hinweg!

DSC00067

Habt es schön, Eure Corinne♥



wallpaper-1019588
Golfen und Dampfen
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Auf einer Skala von 1 bis 10
wallpaper-1019588
Monochrome Monday: Mediumvioletred
wallpaper-1019588
Holunder-Madeleines mit gebräunter Butter – so schmeckt der Frühsommer
wallpaper-1019588
Funktionskleidung von SCROC: Natur auf der Haut