Bravo: Island wehrt sich gegen den US-Anschlag auf Twitter - Wehren wir uns auch!

09.01.2011

Islands Aussenminister hat die Angriffe des US-Justizministeriums gegen WikiLeaks-Followers, darunter eine isländische Abgeordnete, erfreulicherweise mit aller Schärfe zurückgewiesen. 

Bravo: Island wehrt sich gegen den US-Anschlag auf Twitter - Wehren wir uns auch!

Birgitta Jonsdottir

Minister Skarphedinsson (im Isländischen Rundfunk) und Innenminister Jonasson (in der Zeitung Morgunbladir) erklärten das Vorgehen der US-Behörden als völlig unakzeptabel und stellten sich ausdrücklich hinter die Veröffentlichungen von WikiLeaks.

Quelle: Meldung Deutsche Welle (dw.world.de) Autor: Richard Connor (AFP, Reuters)