Brautschuhe oder am Rande des Wahnsinns

Bisher dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn: Das Brautkleid kaufen wird das Schwierigste werden. Die passenden Schuhe werde ich dann später schon finden. Naja, das dachte ich zumindest. Die traurige Realität sieht eher so aus: Nach einer wirklich grandiosen Beratung im Brautsalon Lecher (wenn ihr auf der Suche nach eurem Traumkleid seid, kann ich diesen Salon wirklich nur empfehlen!!) war ich ganz zuversichtlich und voller Hoffnung, dass auch die Hochzeitsschuhe super schnell zu finden seien. Da ich aber nicht unbedingt 10 cm Absatz bevorzuge, die Brautschuhe am liebsten später auch noch mal zu einem anderen Anlass tragen möchte und überhaupt die Schuhe aus Leder sein sollen, merkte ich ganz schnell, dass es wohl eine endlose Suche geben wird.

Brautschuhe von Görtz

Nach gefühlt 1000 Schuhgeschäften und abendfüllenden Internet-Sessions war ich mir sicher: Meine Brautschuhe gibt es nicht und überhaupt werde ich sicherlich barfuß ins Standesamt laufen müssen! Relativ schnell habe ich dann auch bemerkt, dass die Hochzeitsschuhe auch ein seeeehr beliebtes Frauenthema bei verheirateten Freundinnen sind: “Du musst unbedingt stoffbegzogene Schuhe nehmen, die kannst du wieder einfärben!”, “Nehme die Schuhe auf alle Fälle eine Nummer kleiner, damit bin ich gut gefahren” (der Sinn hat sich mir nicht erschlossen), “Kaufe Tanzschuhe, die ziehst du später einfach wieder in der Tanzschule an” (hat die Person wirklich schon mal getanzt und ist vorher mit diesen Ledersohlen die halbe Altstadt abgelaufen?), “kaufe dir bequeme Schuhe, die sieht eh keiner” (sicherlich will ich als Braut NICHT mit Gesundheitslatschen rumlaufen, denn es reicht mir, wenn ich selber weiß, was ich darunter trage) …

Wie durch ein Wunder habe ich sie dann aber doch gefunden: Eines Abends saß ich allein mit einem Gläschen Wein zuhause auf dem Sofa, nichtsahnend, dass ich gleich meine neuen Lieblinge erblicken werde: Und da, ganz unverhofft, in einem eher unscheinbar wirkenden Newsletter haben sie mich angelächelt: Meine neuen Peeptoes, aus weißem Leder, 7,5 cm Absatz!