Brautschuh – welcher soll es sein?

Die Auswahl an Brautschuhen ist unsagbar groß. Da fällt es der Braut oft schwer sich für einen passenden Schuh zu entscheiden. Das liegt wahrscheinlich auch in der Natur der Frau, wenn es um das Thema Schuhe geht, wenn gleich man ja hier auch sagen muss, bei einem Brautschuh ist es noch sehr viel schwerer eine Entscheidung zu treffen, denn schließlich ist der Tag der Hochzeit, der Tag der Tage und da sollte schon alles stimmen.

Aber nicht nur das Design spielt eine große Rolle. Man muss auch bedenken, dass man den ganzen Tag auf den Beinen ist. Der Brautschuh sollte also vor allem auch bequem sein. Zu dem spielt der Preis oft eine Rolle. Die Hochzeit im Allgemeinen ist schon eine kostspielige Angelegenheit und oft sind es die kleinen Dinge, wie zum Beispiel auch der Brautschuh, wo zuerst der Rotstift angesetzt werden muss. Das ist aber gar kein Problem, denn es gibt auch durchaus Anbieter, bei denen man schicke und bequeme Brautschuhe zum kleinen Preis bekommt. Eine große Auswahl finden Sie zum Beispiel unter brautmoden-direkt.de. Hier stehen Ihnen Brautschuhe in zahlreichen Varianten von flach bis hoch zur Auswahl, sodass sich sicher ein passendes Modell finden lässt.

Brautschuh – welcher soll es sein?

Bildquelle:brautmoden-direkt.de/

Aber welcher Brautschuh ist der Richtige?

Nun ja, für welchen Schuh man sich entscheidet, hängt zunächst vom Kleid ab. Der Schuh sollte auf alle Fälle zum Kleid und zum Stil des Kleides passen. Es gibt eine kleine Regel, an die sich Frau ganz leicht halten kann. Diese besagt – je aufwendiger das Kleid, desto schlichter sollten die Schuhe gewählt werden. Denn sonst könnte es passieren, das alles insgesamt zu viel und zu überladen wirkt.

Zudem sollte man ein wenig auf die Jahreszeit acht geben und den Schuh danach entsprechend wählen. Ebenso sei das Ambiente der Hochzeit zu beachten. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Hochzeit im Grünen entscheiden, wo man sich unter anderem mehr oder weniger auf Rasen bewegt, dann sollte Frau bedenken, dass Highheels an dieser Stelle keine gute Entscheidung sind. Hier greifen Sie besser auf flache Schuhe zurück.

Die Absatzhöhe ist also ein entscheidender Aspekt für den Brautschuh. Idealer Weise entscheidet sich Frau für eine Absatzhöhe, die sie gewohnt ist zu tragen. Wenn Sie also vorzugsweise flache Schuhe tragen, dann sollten Sie auch am Tag Ihrer Hochzeit zu einem flachen Brautschuh greifen.

Idealer Weise kauft man den Brautschuh auch nicht erst kurz vor der Hochzeit. Lieber ein paar Wochen eher, denn dann können Sie den Schuh schon ein wenig einlaufen. So merken Sie, ob der Schuh der Richtige für die Hochzeit ist und stellen sicher, das auch wirklich nichts drückt.

Brautschuh – welcher soll es sein?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

wallpaper-1019588
Classic Trailer: RUNNING MAN (1987) mit Arnold Schwarzenegger
wallpaper-1019588
Saurer Apfel im Bart
wallpaper-1019588
Haben Sie auch eine verkehrsberuhigte Zone zu Hause?
wallpaper-1019588
Von drauß‘ vom Walde komm ich her…
wallpaper-1019588
waaahhhhhh {podcast} ...
wallpaper-1019588
Manhattan // Volume Shake Mascara
wallpaper-1019588
gitter.go.down #meaninc #lesswords #justin #be #rlin #wonder #fuel #your #love #onmy #clownway #only #accept #that #you #are #the #problem #and #the #solution #berlinstyle #berlinspiriert #igers #igersgermany #many #more #randoomed
wallpaper-1019588
NOVEMBER 004 | TREND IT UP | DAZZLING DUST LE | PREVIEW