Braunschweiger Fraunhofer-Institute öffnen einen Tag lang ihre Türen

Die beiden Braunschweiger Fraunhofer-Institute IST und WKI laden am 28. August 2010 alle Interessierten aus Braunschweig und Umgebung dazu ein, spannende Fragestellungen der Schicht- und Oberflächentechnik und der Holzforschung spielerisch zu entdecken. In den Laboren und auf dem Fraunhofer-Campus können Besucher von 11-16 Uhr in vielfältigen Mit-Mach-Aktionen, Vorführungen und einem bunten Rahmenprogramm für Groß und Klein mit Kletterwand, Hüpfburg und vielem mehr erleben, was hinter den Fassaden der High-Tech-Institute steckt. Das Fraunhofer IST feiert mit dem Tag der offenen Tür auch seinen 20. Geburtstag. Auf alle Kinder, die uns ein Geburtstagsbild malen, wartet eine kleine Überraschung. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt, und das zu familienfreundlichen Preisen.

Beim IST dreht sich alles um dünne Schichten mit ganz unterschiedlichen Funktionen - Schichten, denen wir auch im Alltag immer wieder begegnen - Schichten im Motor, die Kraftstoff einsparen und Reibung und Verschleiß minimieren, Schichten, die für die Funktion von Solarzellen und Flachbildschirmen unerlässlich sind, Schichten für Brillen oder Handydisplays mit Antireflexeigenschaften, Wärmeschutzschichten auf Fensterglas und viele mehr.

Holz und mehr - das ist das Thema des Fraunhofer WKI. Hier werden aktuelle und zukunftsorientierte Aufgaben der Nutzung von Holz und anderen nachwachsenden Rohstoffen bearbeitet. Verfahren zur Herstellung von Span- und Faserwerkstoffen, Oberflächentechniken und Maßnahmen zum Holzschutz gehören ebenso dazu wie Forschung zu Umwelt, Lufthygiene und Recycling. Als akkreditierte Prüfstelle testet das WKI Materialien und überwacht die Qualität von Produkten, die aus Holzwerkstoffen hergestellt sind.

Wie erzeugen die Forscher Blitze im Labor und was machen sie mit einem Plasma? Wie kann man mit Diamant Wasser reinigen? Wie werden Verbundwerkstoffe aus Holz und Kunststoff hergestellt? Und wie kommen nachwachsende Rohstoffe vom Feld in die Spanplatte?
Das und noch viel mehr erfahren die Sie am 28. August 2010 bei den beiden Fraunhofer-Instituten am Bienroder Weg 54 E in Braunschweig. Kommen Sie vorbei und wagen Sie einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der größten europäischen Forschungsgesellschaft.


wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Eine Aargauer Liebe
wallpaper-1019588
Baba Ghanoush
wallpaper-1019588
Eşya: Zur Dunkelheit bekennen
wallpaper-1019588
Lebkuchenlinzer mit Dulce de Lechefüllung