Bratapfel mit Spekulatius-Aprikosen-Füllung

Bratapfel mit Spekulatius-Aprikosen-Füllung
Zutaten für 2 Personen
2 Äpfel (z.B. Braeburn oder Boskop)
40g Soft-Aprikosen
1-2El Aprikosenmarmelade
ca. 60g Spekulatius
etwas Zitronensaft
Zubereitung
Das Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, einen Deckel abstechen und dann den Apfel aushöhlen. Sofort das Apfelinnere und die Schnittfläche des Deckels mit Zitronensaft einpinseln.
Die Spekulatius zerbröseln, Aprikosen klein schneiden. Beides mit der Marmelade vermengen (geht am Besten mit den Fingern) und in die Äpfel füllen. In eine kleine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten den Deckel aufsetzen.
Nach Belieben mit Vanillesoße/-eis oder ähnlichem servieren (fand ich aber nicht nötig).
Bratapfel mit Spekulatius-Aprikosen-Füllung
Nach einem Rezept von lecker.de

wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
La Gomera pfeift uns was! Ökotourismus auf der kleinen Kanareninsel
wallpaper-1019588
Kakao-Amaretto-Madeleines mit Pfirsichen und Beeren
wallpaper-1019588
Neue Serie zu Yu-Gi-Oh! in Arbeit
wallpaper-1019588
KOMMT, WIR REISEN IN DEN ORIENT! Süßkartoffel-Kichererbsen-Tajine mit Kräuter-Berberitzen-Bulgur und Baba Ganoush