Brasilien hat mindestens zwei Seiten und beide können faszinieren

Brasilien hat mindestens zwei Seiten und beide können faszinieren

Vollbild Bild bewerten

GTL | 13.6.2014 | Kommentare (0)

 

Brasilien hat mindestens zwei Seiten und beide können faszinieren

An Reiseberichten über Brasilien hatten wir vor dem Beginn der Welt-Ballesterei wahrlich keinen Mangel. Bei Durchsicht meiner Bestände bin ich auf ein paar Bilder gestoßen, die man durchaus auch als symptomatisch für dieses riesige und faszinierende Land auffassen kann. 

Kurz hinter Manaus vereinigen sich der dunkle aber klare Rio Negro mit dem schlammig braunen Rio Solimões zum Amazonas. Es gibt natürlich auch die Sicht dass der Rio Solimones eigentlich schon den Oberlauf des Amazonas darstellt und der Rio negro eigentlich nur einen der vielen Zuflüsse des Amazonas darstellt, egal.

Die über einige Kilometer farblich getrennt nebeneinander fließenden Ströme, die sich schließlich doch zu einem großen Ganzen vereinen, war für mich immer ein Symbol dieses Landes: So verschieden und letztendlich doch eine Einheit.


  • Fotoalbum öffnen