Brasilianische Soldaten erschiessen in Rio unschuldigen Familienvater mit 80 Schüssen, ein Zwischenfall, meint der Staatspräsident und sonst nichts

Soldaten der brasilianischen Armee haben am 12. April im Norden von Rio de Janeiro ein Fahrzeuge, das  mit einer Familie voll besetzt war, mit 80 Schüssen förmlich durchsiebt. Der Fahrer, der Musiker Evaldo do Santos Rosa starb auf der Stelle. Im Fahrzeug befand sich noch der Schwiegervater, der angeschossen wurde sowie die Ehefrau, ein 7-jähriges Kind und eine weitere Frau. Ein Fußgänger, der zu Hilfe eilte, wurde ebenfalls angeschossen. 
Das beschossene Auto wurde nach Angaben der Soldaten mit einem Fahrzeug von Kriminellen verwechselt.
Der erste Kommentar des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro war: "Die Armee hat niemanden getötet. Die Armee gehört dem Volk". Diese schwachsinnige Aussage versucht inzwischen sein Sprecher als nicht gesagt zu vertuschen. Der diensthabende General in Rio, General Heleno, hat aber die Vorgabe seines obersten Dienstherrn durchaus richtig verstanden. Die Webseite "Forum" berichtet, dass Heleno jetzt zum Massaker wie folgt geäußert hat: "Der diensthabende Kommandant hat eine Dummheit gemacht" und weiter berichtet Forum: "Der Minister für institutionelle Sicherheit (General Heleno) übernahm die Argumentation von Bolsonaro, der nach der aus dem Ruder gelaufenen Operation mit dem Tod eines Musikers erklärt hatte,  dass die "Armee niemanden töte" und die des Justizministers (des Ex-Richters) Moro, der erklärt hatte, dass es sich nur um einen Zwischenfall handle".
Die Heiligsprechung der brasilianischen Militärs ist unter Bolsonaro inzwischen soweit gediehen, dass diese sich alles erlauben können. Die eingefleischten Bolsonaro-Fans behaupteten in den ersten Reaktionen, dass es sich um als Soldaten verkleidete Banditen gehandelt habe, die das Auto beschossen und den Musiker getötet haben. Soweit ist die Gehirnwäsche bei vielen Brasilianern schon gelungen. Aber im nach hinein lässt es sich nicht leugnen, dass es tatsächlich die Soldaten waren, die eine normale brasilianische Familie beschossen und den Familienvater töteten.

wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Bohnen essen?