Brangelina mieten schottisches Landhaus aus dem 16. Jahrhundert

Angelina Jolie
Angelina Jolie, Rade Serbedzija und Ivo Josipovic | Bild via Fanpix

Brad Pitt's Dreharbeiten für "World War Z" wurden jetzt von England nach Glascow, Schottland, verlegt. Somit mussten sich Brad, Angelina Jolie und ihre sechs Kinder nach einer neuen Bleibe umschauen.
Für die nächsten Tage wird laut "People" ein schottisches Anwesen in Ayr das neue Heim der Patworkfamilie sein. Dieses beinhaltet ein Haus aus dem 16. Jahrhundert, einen riesigen Garten sowie einen See. In der Nähe soll es eine Farm mit Pferden und Kühen geben. Viele Fotos davon gibt's auf "Popsugar.com".
Am Freitag hat sich Angelina Jolie übrigens mit dem kroatischen Präsidenten Ivo Josipovic in Brijuni getroffen. Mit diesem hat sie unter anderem über die Landminen diskutiert, die in einigen Teilen des Landes seit den 90er Jahren immer noch nicht entschärft wurden. Ebenfalls mit dabei war Schauspieler Rade Serbedzija ("Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1").

wallpaper-1019588
Hinter den Kulissen bei Fluffy Fairy Games
wallpaper-1019588
Vitalblutanalyse mit Dunkelfeldmikroskopie
wallpaper-1019588
Pistentouren rund um Salzburg: hier darfst du gehen
wallpaper-1019588
Erzähl doch mal ...
wallpaper-1019588
Pink Plateau Sneakers and Sweatdress
wallpaper-1019588
Philippus Arabs
wallpaper-1019588
Rotes Thai Curry mit Hähnchenfleisch und grünem Spargel
wallpaper-1019588
Linsensalat mit Spargel, Zucchini, Tomaten