Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel

Dieses mal wollte ich eigentlich warten bis ich alle  Produkte aus der brandnoozbox und der Degustabox probiert habe um dann einen großen Beitrag draus zu machen, aber da wurde mir leider ein Strich durch die Rechnung gemacht. Mehr dazu gibt es dann noch einmal unten.
Dafür gibt es jetzt aber einen Post über die brandnooz Box Juni in dem ich nicht nur sagen kann was ich über die Produkte denke, sondern auch wie sie geschmeckt haben.
Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
Kessel Chips von funny-frisch – Honey BBQ für 1,99 €

Ich liebe die Kessel Chips weil sie so herrlich knackig sind und weil die Tüten mit 120g Inhalt auch eigentlich fast eine perfekte Größe zum weg knabbern haben. BBQ ist auch genau mein Ding, aber leider schmecken sie nur sehr schwach nach BBQ und auch nicht sehr stark nach Honig. Dennoch sind sie ganz lecker, da der Geschmack nicht wie bei vielen anderen Sorten zu stark ist und man tatsächlich auch mal etwas von der Kartoffel schmeckt.Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
Dr. Karg´s Knäcke-Snack Tomaten Snack für 1,49 €
Wow  das war mal eine Überraschung!Wie der Name schon sagt handelt es sich hierbei um einen Snack in Form von Mini-Knäckebrot. Wobei Snack hier vielleicht das falsche Wort ist, denn ich habe sie beim Fussball wie Chips weg geknabbert. Der Geschmack ist nicht wirklich etwas neues, denn es schmeckt halt  nach dem was von anderen Knabbereien mit Tomate/Käse/Oregano schon bekannt ist. Trotzdem super lecker und ich hatte auch das Gefühl das es etwas mehr satt macht  als Chips. Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
Apfelringe von Päx Food 40 g für 2,20 €
Apfelchips sind jetzt nicht wirklich etwas neues und schmecken eigentlich immer. Leider ist dieses Produkt von Päx ausnahmsweise mal sehr teuer! Bei Rossmann bekommt man die gleiche Packungsgröße für gerade einmal 0,99 € .Aber wie gesagt sie waren trotzdem sehr lecker und wurden letzte Woche mit Walnüssen zu einem Brot verbacken.Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
BooHuus von Leibniz für 1,79 €
Lecker Butterkekse! Ich durfte sie vor einiger Zeit schon einmal von Leibniz testen und bin da zu dem Entschluss gekommen das die BooHuus vor allem etwas tolles  für kleine Kinder sind. Allen jung gebliebenen kann ich nur empfehlen einfach weiterhin die normalen zu kaufen denn die schmecken genau so und man bekommt mehr fürs Geld.Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
Diamant Mousse Zauber für 1,29 €
Dieses mal das einzige Produkt mit dem ich leider gar nichts anfangen kann da ich auf Mousse einfach nicht stehe...Ich denke aber das es wie z.b. der Eiszauber aus dem letzten Jahr ganz lecker sein wird wenn man einfach etwas Joghurt und ein bisschen Obst damit zubereitet.Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
Weight Watchers “Versüßt den Tag” Schoko Cookies für 2,49 €
Schoko Cookies gehen einfach immer und überall und auch diese sind wieder sehr lecker geraten, auch wenn sie mich eher an leckere Haferkekse als an Cookies erinnern. Der Weight Watchers Effekt kommt wohl durch die winzige Portionsgröße, aber bei einer ganzen Packung dieser Kekse soll das nicht stören.Brandnooz im Juni und das Degustabox Debakel
TRI TOP Sirup – Pink Grapefruit für 2,99 €
Multifunktions Sirup!Ich habe eigentlich immer ganz gerne etwas Sirup im Haus(meistens eher selbst gemacht aber egal). TRI TOP kannte ich bisher eigentlich immer nur aus Erzählungen meiner Eltern, da es TRI TOP wohl schon länger gibt. Die Sorte Pink Grapefruit ist wenn richtig dosiert sehr lecker. Ich hätte mir aber gewünscht das der Sirup nicht ganz so süß wäre und das herbe der Pink Grapefruit besser raus kommen würde, aber das kann ich von einem Sirup wohl einfach nicht erwarten.
Die Junibox war für mich ein voller Erfolg! Zwar waren keine super genialenProdukte dabei, aber es ist eigentlich auch nicht wirklich etwas schlechtes dabei und bisauf einen großen Rest des Sirups und dem Joghurt Mousse ist eigentlich schonalles aufgegessen.Der Wert lag diesen Monat bei ca. 14,20 €
Und nun noch mal was mit der Degustabox passiert ist:Anfang der letzten Woche sollte die Box ankommen, nur leider war das bei mir und auch vielen anderen nicht der Fall.Die Tage vergingen und die Beschwerden auf  der Facebookseite häuften sich.Mitte der Woche  entschuldigte sich dann Degusta das wohl etwas beimVersand schief gelaufen wäre und die  betroffenen Kunden Geduld haben sollten.
Auf einzel Anfragen rückte Degustabox dann endlich auch mal mit denPacketnummern raus und siehe da die Paketmarken worden zwar angefordert,aber die Pakete sind nie bei der Post angekommen. Degustabox nimmt  leider keine weitere Stellung zu dem Thema und es gab immer weitere Posts auf der FbSeite  mit der bitte um Informationen. Mein Account und auch die Accounts von anderenwurden nun schon von der Fb Seite gebannt und viele einzelne Posts zu dem Thema wurdenvon Degustabox gelöscht.(Keine sorge  es sind trotzdem noch mehr als genug auf der Seite vorhanden). Inzwischen wurde nun heute schon das Geld für die nächste Box abgebucht und meine alte Box ist immer noch nicht da. Aber Degustabox hat mir heute versichert manwird sie morgen erneut versenden.
Mein Fazit zu Degustabox ist dadurch leider sehr getrübt...Erst die Situation tot schweigen und die Kunden im Regen stehen lassen...und dannauch noch erneut Geld abbuchen obwohl für die letzte Ware noch nicht einmal geliefertwurde. So etwas  ist mit in den vergangenen Jahren bei brandnooz noch nicht passiert!

wallpaper-1019588
Selbstbewusster werden mit diesen 7 Tipps!
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
Ich sah kein Wisent
wallpaper-1019588
Das neue schereleimpapier eMagazine + Geburtstagsverlosung
wallpaper-1019588
Ein adventliches Mini-Böxchen..........
wallpaper-1019588
Knoblauch-Rosmarin-Gelee