brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt: Unter dem Motto „Jetzt wird's bunt" erreichte uns die brandnooz Genuss Box April 2017. Wie jedes Mal waren wir wieder sehr neugierig darauf, welche Produkte sich in dieser Überraschungsbox befinden würden. Die März Genuss Box hat uns bis auf Kleinigkeiten gut gefallen und so hofften wir, dass uns die neueste Ausgabe der Genuss Box wieder genauso gut überzeugen würde.

-Anzeige-

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt Infos zur brandnooz Genuss Box

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepacktDie brandnooz Genuss Box gibt es im Abo für 19,99 Euro im Monat, bei einem garantierten Mindestwarenwert von 25,00 Euro. Jeden Monat gibt es eine neue brandnooz Genuss Box zu ergattern und man kann sich immer wieder aufs Neue von hochwertigen Lebensmitteln überraschen lassen.

In der Genuss Box befinden sich Bio- und Neuprodukte für Genießer und sie verspricht Schlemmen vom Feinsten. Dadurch, dass sie monatlich kündbar ist, geht man auch kein großes Risiko ein.

Weitere Infos zu brandnooz findest du auf deren Webseite.

Die brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt
brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt
Der Inhalt der brandnooz Genuss Box April 2017 im Einzelnen vorgestellt:
brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepacktTchibo Blonde Roast

Ganz ehrlich...ich wusste gar nicht, dass Tchibo Filterkaffee in - nennen wir es mal - Ökoverpackungen anbietet. Wieder was gelernt 🙂 Der Blonde Roast ist ein hell gerösteter Filterkaffee mit einem Hauch von Süße und leicht im Geschmack. Ich lass mich mal überraschen, wie der Filterkaffee schmecken wird. Gebrauchen kann ich ihn auf jeden Fall. Ich habe ja jetzt die Senseo Switch 2-in-1 Kaffeemaschine, die ich nach wie vor gerne benutze.

HELGA - grüner Genuss zum Trinken

Von Helga als Getränk habe ich bis jetzt auch noch nie was gehört. Das Getränk ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Algen, Chlorophyll und Vitamin B12. Der Name Helga stammt von „ healthy a lga e" (gesunde Alge). Muss man auch erstmal darauf kommen :). Es schmeckt tatsächlich im Abgang nach Algen, was nicht unbedingt mein Geschmack ist. Stefan fand es klasse.

TASTE NIRVANA „Coco Passion/Maracuja" - tropischer Genuss

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepacktWieder einmal ein Kokosdrink in der Box....naja. In der März Genuss Box war bereits einer enthalten. Zum zweiten Mal in Folge hätte ich den nicht gebraucht. Bei diesem hier handelt es sich um 100% natürliches Kokoswasser, welches mit dem Fruchtfleisch von Passion/Maracuja und Passionsfrucht verfeinert wurde. Vorrangig schmeckt der Kokosdrink dennoch nach Kokoswasser. Das ist nicht meins und wird es auch nie werden. Da kann es noch so gesund sein 😉

Little Lunch Bio Smoothie Yellow - der Obstsalat im umweltfreundlichen Glas

Smoothies sind ja sprichwörtlich in aller Munde. Im Yellow Bio Smoothie von Little Lunch sind Früchte wie Maracuja, Banane und Mango enthalten. Auch ein Superfood, die Goji Beere, steckt mit in der Flasche. Ich finde den Smoothie eckt lecker und ideal, wenn ich mal keine Lust auf Obst schnippeln habe.

Mind Cookies „Energy Cookie" Doppelkeks mit Haselnuss-Schoko Creme Füllung

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepacktHm...der Energiy Cookie war bereits in der Genuss Box vom März enthalten. Warum er in dieser brandnooz Genuss Box April 2017 wieder mit dabei war habe ich nicht herausgefunden. Er wird auch nicht als Inhalt aufgelistet. Daher zähle ich ihn auch nicht zum Gesamtwert der Box hinzu und gehe hier nicht weiter darauf ein. Er schmeckt nicht schlecht, einen merklichen Energieschub konnte ich allerdings nicht feststellen.

HAFERVOLL Flapjack „Cashew Cranberry"

Das Müsli für die Hosentasche. Der Riegel wird im Ofen gebacken und enthält keine Zusatzstoffe oder Zucker. Verfeinert wurde der Snack mit Cashews und Cranberries. Er schmeckt in der Tat sehr saftig und nicht so trocken. Für den kleinen Hunger zwischendurch finden wir den Flapjack daher gut geeignet.

Allos Maiswaffeln „Apfel und Beere"

Die knackigen Waffeln werden aus Mais und Amaranth hergestellt. Es gibt sie noch in den Sorten „Zartbitter" und „Vollmilch". Der leichte Snack mit „Apfel und Beere" ist bei uns gut angekommen. Wir finden ihn ideal für unterwegs, da er in jede Handtasche locker passt.

Breitsamer Honigbecher Wald

brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepacktDer neue Waldhonig von Breitsamer ist scheinbar laut Angabe von brandnooz erst ab Oktober 2017 erhältlich. Breitsamer ist eine bienenfreundliche und ökologische Imkerei aus Deutschland und stellt seit über 80 Jahren hochwertigen Honig her. Der Waldhonig wird in einem Becher angeboten, da diese Verpackung recycelbar und nachhaltig ist. Sehr vorbildlich von Breitsamer und ich freue mich darauf, den kräftig-würzigen Honig zu probieren.

Lebensbaum Salatdressing „Tomate-Mozzarella"

Normalerweise mische ich mein Salatdressing selber an. Warum? Weil ich so gut es geht auf Geschmacksverstärker und Co. verzichten möchte. Dieses hier ist allerdings anders. Die Würzkraft der Lebensbaum Dressings kommen ohne Zusätze von Aromen oder anderen Stoffen aus. Es gibt die Gewürzmischung noch in der Sorte „Französische Kräuter", was sicher auch lecker sein wird. Ich finde, das ist für alle die auf solche Mischungen zurückgreifen möchten, eine gute Alternative zu den sonstigen Chemiekeulen.

Fazit zur brandnooz Genuss Box April 2017
brandnooz Genuss Box April 2017 ausgepackt

Bis auf das wiederholte Kokoswasser finden wir die brandnooz Genuss Box April 2017 gut sortiert. Etwas zu kekslastig vielleicht, aber sonst passt die Zusammenstellung. Auch die Anzahl der Produkte und die vielen Neuheiten gefallen uns.

Die Box hat diesmal einen Warenwert von 25,52 € und enthält von uns 4 von 5 Sternen. 1 Stern Abzug, wegen des Kokoswassers in Folge und den etwas zu vielen Keksen.

Ähnliche Testberichte findest du in der Kategorie Boxen.

Unsere Bewertung

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen