Brandnooz Box Dezember 2015

Übergewicht ist ja oft darin begründet, dass Hunger nicht unbedingt ein Grund sein muss, zu essen.
Netterweise unterstützt uns die Brandnooz Box Dezember 2015 pünktlich zu Weihnachten mit einigen schönen Produkten, damit wir neben den vier Mahlzeiten zu je minimum 1000 Kcal abends noch `ne halbe Tüte Chips in unseren Luxuskörper reinschieben.
Heruntergespült mit einigen Prosecco / Pils / Wodka Lemon ein willkommener Grund, von Januar bis Mitte Februar auf dem Crosstrainer im Fitness-Studio zu stehen.
Danach zahlt man die Jahresmitgliedschaft im Fitness-Studio zwar weiter, aber nutzt sie aus folgenden Gründen nicht mehr:
  • man "ist im Stress"
  • man ist erkältet
  • man menstruiert unter wehenartigen Schmerzen und ist kurz vorm Ableben
  • man fühlt sich heute "irgendwie" schlapp
  • Der Bauch-Beine-Po Kurs ist immer so anstrengend
  • man hat Migräne
  • der Kinofilm läuft heute an
  • Die Duschen sind immer so kalt 
  • Das schweinescharfe Dreckstück von Fitnesstrainer ist bestimmt scharf auf einen, weil er einen immer "so anfasst"
  • Mutti hat zum Essen eingeladen
  • man lässt sich schwängern (Achtung! Hier wird die Mitgliedschaft nur ausgesetzt)
  Das Motto der Brandnooz Box Dezember 2015 lautet "herzhafte Weihnacht überall":
Brandnooz Box Dezember 2015
Brandnooz Box Dezember 2015
Quinoa, hier von Müllers Mühle (250g / 2,49 Euro) ist ein mineral- und eiweißreiches, sogenanntes "glutenfreies Pseudogetreide", denn es handelt sich hier um Samen des Gänsefußgewächse. Man kann es praktisch wie Reis verwenden.
Endlich war in der Brandnooz Box Dezember 2015 auch mein langersehnter Rotkohl von Hengstenberg (1,49 Euro / 400g) enthalten.  Daneben war auch ein
Hengstenberg Mildessa Sauerkraut für Salate&Wraps (1,49 Euro / 400g) enthalten.
Bisher kenne und mache ich Sauerkraut klassisch.  Mit Sicherheit hätte ich mir das niemals gekauft. Ich werde das Sauerkraut so verwenden, wie der Rezeptvorschlag es vorgibt. Interessanterweise wird hier als Fleisch Huhn angegeben. In der Kombination würde ich es eher nicht machen, bin aber gespannt, wie es schmeckt. Das Sauerkraut gibt es übrigens auch für "Aufläufe und Quiches" sowie für "Suppen und Eintöpfe".
Brandnooz Box Dezember 2015
Der Rotkäppchen Wein (3,99 Euro / 0,75 Liter) hat mich sehr gefreut, allerdings ist er lieblich und ich muss erst mal schauen, ob er wirklich dezent lieblich oder süß ist. Da gibt es ja himmelweite Unterschiede. Hat ihn schon einer von euch in den Kopp gekippt und kann mir sagen, wie er ist?
Dem Marketing Team ist nix mehr eingefallen; herausgekommen sind die Lorenz Hofchips der Variante "Butter & Salz" (1,99 Euro / 110g). Schmecken wie, ja, fette Chips. Gut, aber nicht spektakulär. Man mümmelt sie ja leider trotzdem so weg.
Ebenfalls von Lorenz waren die FunPops in der Variante Sour Cream & Onion (1,99 Euro / 85g) in der Brandnooz Box.
Sie bestehenn aus Kichererbsenmehl und Kartoffeln und sind aufgrund der Herstellungsart fettärmer als herkömmliche Chips.
Brandnooz Box Dezember 2015
Das Wasa Müsli Gourmet (1,79 Euro / 220g) war eines meiner Highlights. Wir essen alle gerne Knäckebrot. Es gab alternativ noch die Sorte Sesam. Gefreut haben wir uns auch über die Göbber 100Frucht (1,99 Euro / 310g) in der Variante Himbeer - Pfirsich.
Übrigens handelt es sich nicht um 100% Frucht (geht ja auch gar nicht), sondern um 100g frische Früchte, die dann mit "wenig" Zucker zu 100g diesen Aufstrichs eingekocht werden.
Ein solides Produkt ist die Deli Reform Original Margarine (1,39 Euro / 555g).
Es soll eine der höherwertigen Margarinesorten sein, außerdem vegan, da rein pflanzlich.

Fazit:
Eine sehr ordentliche Brandnooz Box Dezember 2015.  Zur Jahreszeit passend finde ich den Rotkohl, die Konfitüre und das Knäckebrot finde ich ebenfalls toll. Sollte der Wein nicht schmecken, kann man damit ja immer noch kochen. Auf meinen ersten Sauerkraut-Wrap freue ich mich schon und das Quinoa ist schön, wenn man im Januar wieder etwas mehr auf gesunde Ernährung achtet.
Die Brandnooz Box kostet 12,99 Euro inkl. Versandkosten und beglückt euch monatlich.
Ihr könnt sie hier bestellen.
Daneben gibt es noch die neue Brandnooz Genuss Box.
Sie erscheint alle zwei Monate und ist hier bestellbar.
Diese Premium-Brandnooz Box, die  Delikatessen und Feinkost im Wert von mindestens 25.- Euro verspricht, kostet 19,99 Euro.
Alles über Boxen und jede Menge unboxings und Vergünstigungen könnt ihr auf meiner Seite "Boxen " lesen.
Wie gefällt euch die Brandnooz Box Dezember 2015?
Eure Caren
Enthält Partnerlinks

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre